Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Vorbehalte als Ansporn

Ilsede Vorbehalte als Ansporn

Mit deutlichen Worten hat die neue Integrationsbeauftragte der Gemeinde Ilsede, Zican Yalcin, auf Kritik an ihrer Nominierung reagiert. Die Peinerin hatte das Amt Mitte Januar übernommen, was von der Vorsitzenden der Freien Bürger Ilsede, Ilse Schulz, sowie in einem PAZ-Leserbrief heftig kritisiert wurde. „Ich sehe die Vorbehalte als Ansporn“, sagt Yalcin, „und würde meine Kritiker gerne mit meiner Arbeit überzeugen.“

Voriger Artikel
Ilseder Mensa: Mahlzeit per Mausklick
Nächster Artikel
Nach Abi-Party kommt Post vom Staatsanwalt

Zican Yalcin.

Quelle: Christian Bierwagen

Ilsede-Groß Ilsede. Während die FBI vor allem argumentierten, dass für die Stelle unnötig Geld ausgegeben werde, störten sich einige Stimmen an der Tatsache, dass die Integrationsbeauftragte als Frau mit Wurzeln in der Türkei ein Kopftuch trägt. Viele werteten dies als ein politisches Symbol. „Ich trage das Kopftuch allein aus religiösen Gründen“, versichert hingegen Yalcin. Sie sei politisch neutral und würde sich allein für die Menschen einsetzen.

Rückendeckung bekommt sie von Ilsedes Bürgermeister Wilfried Brandes (SPD). „Ich habe Frau Yalcin während ihrer ersten Wochen mit der neuen Aufgabe als engagierte Frau ohne Berührungsängste mit verschiedensten Kulturen erlebt“, sagt der Verwaltungs-Chef. Er bittet auch gerade die politischen Kräfte in der Gemeinde, der Integrationsbeauftragten eine „faire Chance“ zu bieten.

Mit Nachdruck werde derzeit daran gearbeitet, vor allem den Kontakt zu den Eltern mit Migrationshintergrund zu verbessern. Deshalb führe der erste Weg in die Kindergärten und Schulen. „Ich möchte die Migranten unterstützen“, sagt Yalcin. Dazu gehöre vor allem das Erlernen der deutschen Sprache. Doch es gehe auch darum, zwischen den verschiedenen Kulturen zu vermitteln. „Ich bin weltoffen und möchte das auch weitergeben“, unterstreicht Yalcin.

Tobias Mull

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ilsede

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung