Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Unfallfluchten: Kleiner Schaden, großer Ärger

Ilsede / Lahstedt Unfallfluchten: Kleiner Schaden, großer Ärger

Ilsede/Lahstedt. Von zwei Unfallfluchten der vergangenen Tage erhielt die Polizei nun Kenntnis - die Geschädigten hoffen, dass jemand die Täter bemerkt hat.

Voriger Artikel
Lesung: Giftige Weihnachtsgänse
Nächster Artikel
Aufbruchstimmung bei der letzten Ratssitzung der alten Gemeinde
Quelle: Archiv (Symbolfoto)

Am Freitag vergangener Woche wurde in der Zeit von 14:00 Uhr bis  14:30 Uhr in Ilsede, Gerhard-Lukas-Straße, auf dem Hagebau-Parkplatz ein VW Sharan von einem anderen Verkehrsteilnehmer beschädigt. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um die Begleichung des angerichteten Schadens in Höhe von rund 150 Euro zu kümmern.

Eine weitere Unfallflucht gab es am Freitag in Lahstedt auf dem Oheweg. Hier wurde vermutlich im Vorbeifahren ein dort geparkter Hyundai beschädigt. Auch hier entfernte sich der Verursacher und  hinterließ einen Schaden in Höhe von zirka 500 Euro.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Peine, Tel. 05171-9990.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ilsede

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung