Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Umzug bis Königsfrühstück: Harmonisches Volksfest

Ölsburg Umzug bis Königsfrühstück: Harmonisches Volksfest

Ölsburg. Auf ein äußerst harmonisches Volksfest blickt die Volksfestgemeinschaft Ölsburg (VFG) zurück. Los ging es am Freitagnachmittag mit der feierlichen Eröffnung durch Ortsbürgermeister Gerhard Monitzkewitz.

Voriger Artikel
Boogielicious ließen den Regen vergessen
Nächster Artikel
Nachwuchssängerin tritt bei Gemeindefest auf

Die neuen Ölsburger Majestäten: Namen siehe Text unten.

Mit der anschließenden Ständchentour wurden die noch amtierenden Majestäten und Könige mit Musik des Stadtorchesters Peine und des Ölsburger Fanfarenzuges in das Festzelt begleitet, wo später mit DJ Olli kräftig gefeiert wurde.

Der nächste Tag begann mit dem traditionellen Wecken durch den Ölsburger Fanfarenzug. Ab 14.30 Uhr zog dann der große Festumzug durch die Ölsburger Straßen, die von vielen Schaulustigen gesäumt waren. Die Jugendfeuerwehr und der Fanfarenzug Ölsburg proklamierten dann ihre neuen Könige - und am Abend spielten die Amigo Boys auf und sorgten für eine volle Tanzfläche.

Der Sonntag stand dann ganz im Zeichen des Königsfrühstücks. Nach dem Einmarsch und der Begrüßung der noch amtierenden Würdenträger durch den VFG-Vorsitzenden Henning Winter kamen der Vorstand der einzelnen Vereine nach vorne, um die jeweilige neue Majestät zu proklamieren. Souverän meisterte dabei die zweite Vorsitzende der Pfeffermäuse Sandra Blumberg ihre erste Proklamation der Pfeffermauskönigin.

Beim königlichen Mahl wurde die Gäste dann von dem Stadtorchester Peine mit flotter Musik unterhalten - und auch der Fanfarenzug Ölsburg verstand es, den zahlreichen Besuchern musikalisch noch einmal richtig einzuheizen. „Insgesamt war das Königsfrühstück mit etwa 350 Gästen gut besucht - und die Stimmung hervorragend“, sagt Kathrin Wolf, zweite Schriftführerin der VFG Ölsburg. Am Nachmittag wurden dann die Scheiben der neuen Würdenträger angenagelt. Die VFG-Majestäten luden anschließend ihre Gäste zum Königsabendbrot im Festzelt ein, wo dann das Volksfest am Abend langsam ausklang.

„Insgesamt können wir ein positives Fazit ziehen. Es war eine sehr harmonische Stimmung“, ssagte die zweite Schriftführerin Kathrin Wolf abschließend. „Bedanken möchten wir uns bei allen Spendern und Helfern, die zum Gelingen des Festes beigetragen haben.“

mu

Die neuen Ölsburger Majestäten (von links) Dominik Czach (König der Kirchengemeinde Ölsburg), Jan-Ole Rommel (Schützenprinz), Günter Herold (Schützenkönig), Christina Bertram (Königin der Pfeffermäuse), Marco Gehle (Feuerwehrkönig), Anna Sophie Kretschmann (Jugendfeuerwehrkönigin), Herbert Notka (VFG König), Larissa Thieltges (VFG Jugendmajestät), Ines Czach (VFG Königin), Kai Grisat (Fanfarenzugkönig), Michael Birke (Junggesellenkönig), Rainer Czach (Jubiläumskönig der Junggesellschaft), Bettina Heuer (Bürgersöhnekönigin) und Torsten Lischewski (Bürgersöhnekönig).

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ilsede

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Lafferder Markt 2016
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Lokale Videos

Videos von Ilsede TV zu Ereignissen im Peiner Land

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung