Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Ü30-Party in Ilsede: Die schönsten Fotos

Ilsede Ü30-Party in Ilsede: Die schönsten Fotos

Groß Ilsede. Oktoberfest-Stimmung in der Ilseder Gebläsehalle: Rund 1500 Besucher feierten am Samstag bei der Ü30-Party. Den Gästen wurde auf gleich mehreren Tanzflächen eingeheizt. Die besten Fotos gibt es in unserer Bildergalerie.

Voriger Artikel
Frauen gestalteten Abend rund ums Thema Wasser
Nächster Artikel
Gestohlener Lkw ist wieder da

Der Fassanstich.

Quelle: oh

„Man muss den Gästen immer wieder etwas Neues bieten.“ Mit diesen Worten beschreibt Thore Lindemann von TBL Music aus Hohenhameln das Vorgehen bei den Ü30-Partys, die die Firma seit nun mehr einem Jahr Hand in Hand mit der Wirtschafts- und Tourismusfördergesellschaft (Wito) plant und durchführt.

Und damit enttäuschte er seine Gäste nicht, als am Samstagabend die Tür zur Gebläsehalle geöffnet wurde. Dieses Mal haben sich die Organisatoren wieder etwas Besonderes einfallen lassen. So war das allgegenwärtige Oktoberfest ein „Thema, das die Party begleitet“, wie es Mohan Janssen von der WiTo formulierte.

Also gab es – wie es sich für das zünftige bajuwarische Original gehört – auch in der Gebläsehalle einen Fassanstich, mit dem die Party eingeleitet wurde. Diesen nahm Lars Depenau von der Kreissparkasse vor und erntete mit seinen drei präzisen und kräftigen Schlägen respektable Blicke.

Dann ging es los mit der Party: Wie schon gewohnt, gab es zwei Areale, auf denen die Partygäste ausgiebig tanzen konnten – jeweils einen DJ im Foyer und einen im ersten Stock.

Doch zuerst legte die Band „Me and the Jokers“ einen formidablen Auftritt hin. Nach dem Fassanstich betrat die fünfköpfige Combo die Bühne und heizte das Publikum ordentlich ein. Vor der Bühne waren auf Bierzeltgarnituren 300 Plätze bereitgestellt worden, die im Vorfeld gebucht werden konnten.

Also spielten die Festband bayrische Volkslieder und begeisterte mit feuchtfröhlicher Stimmung.

Mit zunehmender Zeit füllte sich neben dem Parkplatz auch die Gebläsehalle und die Tanzflächen. Später legte dann auch der zweite DJ im oberen Bereich auf und das Foyer wurde durch Paartänzer in Beschlag genommen, die zu „Evergreens, Schlager und Discosound“ feierten. Auf der anderen Seite ertönten dagegen aktuelle Charts, sowie das Beste aus den vergangenen 30 Jahren. Und beide Tanzflächen konnten sich über mangelnde Teilnahme nicht beklagen, was auch bei den Organisatoren Janssen und Lindemann für zufriedene Gesichter sorgte: „1500 Gäste – damit sind wir sehr zufrieden.“

Und die Vorfreude auf kommende Veranstaltungen war den beiden deutlich anzumerken, die „schon die eine oder andere Idee dafür haben.“ Denn eines ist klar: Der Gast soll bei diesen Events immer etwas Neues erleben.

jaw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ilsede

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung