Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Telekom baut schnelles Internet aus

Ilsede Telekom baut schnelles Internet aus

Ilsede. In einem Gespräch mit Bürgermeister Otto-Heinz Fründt hatte die Deutsche Telekom gute Nachrichten für die Gemeinde Ilsede: Sie wurde in das Ausbauprogramm 2016 aufgenommen. berücksichtigt werden Groß Ilsede, Bülten, Groß Bülten, Ölsburg, Adenstedt und Groß Lafferde.

Voriger Artikel
Tatütata: Brandschutzübung in der Oberger Kita
Nächster Artikel
Golfclub hilft bei Kühlturmteich-Renaturierung

Auch in Ilsede wird schnelles Internet ausgebaut.

Quelle: Wolfram Scheible

Die Netze in den Vorwahlbereichen 05172 und 05174 sollen zu großen Teilen mit VDSL ausgestattet werden. Die Anschlüsse werden beim Herunterladen eine Geschwindigkeit von bis zu 100 Megabit pro Sekunde (MBit/s) erreichen und beim Heraufladen bis zu 40 MBit/s.

Die Kosten in fünfstelliger Höhe für den Ausbau tägt die Telekom. „Das neue Netz wird so leistungsstark sein, dass Telefonieren, Surfen und Fernsehen gleichzeitig möglich sind“, verspricht Jan Helms, Kommunaler Ansprechpartner der Telekom.

Die Telekom beginnt nun mit der Feinplanung für den Ausbau. „Unser Ziel ist es, so viele Anschlüsse wie möglich im Vorwahlbereich mit VDSL-Geschwindigkeit zu versorgen“, sagt Helms. „Wie das Ausbaugebiet endgültig aussieht, entscheidet sich aber erst am Ende der Feinplanungen.“

Verschiedene Faktoren beeinflussen die Größe des Gebiets, das letztendlich versorgt wird, etwa die vorhandenen Leerrohr-Kapazitäten, Wettbewerbssituation und das erreichbare Kundenpotenzial.

Der Ausbau wird noch in diesem Jahr beginnen. Die Anschlüsse werden sofort buchbar gemacht, sobald ein Abschnitt, ein sogenannter Glasfaser-Ring, fertiggestellt ist. Nach und nach werden dann die schnellen Internet-Anschlüsse für Kunden im Ausbaugebiet nutzbar sein. Bis Dezember 2016 soll das Projekt abgeschlossen und alle Anschlüsse buchbar sein.

Die höheren Geschwindigkeiten im VDSL-Netz werden durch den Einsatz der Vectoring-Technik möglich.

  • Wer sich für einen der neuen Anschlüsse interessiert kann sich über folgende Adressen über Verfügbarkeit, Geschwindigkeiten und Tarife informieren und vorab registrieren lassen: Im Internet unter www.telekom.de/breitbandausbau-deutschland , über die kostenlose Hotline : 0800330 1000 oder im Telekom Shop Peine, Breite Straße 12.

wos

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ilsede

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung