Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Solschener Stiftungsverein gegründet

Ilsede Solschener Stiftungsverein gegründet

Solschen. „Gutes tun. Vor Ort. Für Alle“ - das ist das Motto des neu gegründeten Solschener Stiftungsvereins. „Bereits seit Anfang des Jahres laufen die Planungen, um die Vereinigung aus der Taufe zu heben“, erklärt Schriftführerin Stefanie Neumann.

Voriger Artikel
Traditionelle Tour des MTV Ölsburg
Nächster Artikel
Lesung zum Quindel-Geburtstag

Die Gründungsmitglieder des „Solschener Stiftungsvereins“.

Quelle: oh

„Inzwischen ist der Verein im Vereinsregister eingetragen und die Voraussetzungen für die Gemeinnützigkeit sind laut Finanzamt erfüllt.“ Seit der ersten Vorstellung im Juli seien fast 60 Mitglieder beigetreten. Das stimmt optimistisch.

Der Vorsitzende Karlheinz Sander erläutert die Idee: „Schon seit längerer Zeit beobachten wir, dass durch die knappen Mittel in den öffentlichen Kassen viele Dinge, die einen Ort schön und lebenswert machen, nicht mehr finanziert werden können. Gleichwohl gibt es viele gute Ideen, zu deren Umsetzung auch finanzielle Ressourcen notwendig sind. Der Stiftungsverein sieht es hier als seine Aufgabe an, ehrenamtliches Engagement zum Wohle der Ortschaft Solschen und seiner Einwohner mit Geldmitteln zu unterstützen.“

Dabei ist der Stiftungsverein durch seine Satzung zweigleisig unterwegs. Neben dem geringen Vereinsbeitrag und zweckgerichteten Spenden besteht die Möglichkeit, zum dauerhaften Vermögensstock des Vereins beizutragen. Diese Mittel müssen nachhaltig erhalten bleiben. Eine Umsetzung der Vereinszwecke erfolgt dann ausschließlich aus den Erträgen des Kapitals.

„Durch dieses Konstrukt haben wir die Option, mit den Beiträgen und Spenden sofort tätig zu werden, während sich der Kapitalstock langsam entwickeln kann, um seine volle Wirkung zu entfalten“, sagt zweiter Vorsitzender Frank Neumann. „Wichtig ist uns, dass die vorhandenen Vereinsstrukturen auch weiterhin erhalten bleiben und Aktive eine zusätzliche Unterstützung erfahren können.“

Das Förderspektrum des Stiftungsvereins ist vielfältig. Neben der Kinder- und Jugendförderung stehen auch Sport, Kultur, Landschafts- und Heimatpflege, Bildung oder Zivilschutz auf der Agenda. „Dabei ist ausdrücklich vorgesehen, dass sämtliche Maßnahmen Solschen und seinen Einwohnern zu Gute kommen“, ergänzt die Kassenwartin Imke Marris.

Für 2015 stehen bereits erste Projekte in den Startlöchern, weitere Ideen seien willkommen. Die erste Mitgliederversammlung ist im kommenden Frühjahr geplant.

sip

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ilsede

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung