Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Solschener Pfeifenbauer am Sonntagin der NDR-Quizshow

Ilsede Solschener Pfeifenbauer am Sonntagin der NDR-Quizshow

Solschen. Pfeifen im Fernsehen? Wer jetzt an laienhafte Doku-Soaps oder das Dschungelcamp denkt, liegt falsch. Am Sonntag bringt ein Solschener echte Pfeifen - nämlich die zum Rauchen - mit ins Fernsehen. Tabakspfeifenschnitzer Manfred Koziolek ist am Sonntagabend in der NDR Quizshow, besser bekannt als „Leuchten des Nordens“, zu sehen.

Voriger Artikel
Peiner Pilger im „neuen“ Hildesheimer Dom
Nächster Artikel
Kulturverein Ilsede begeistert mit Ostpreußischen Geschichten

Manfred Koziolek aus Solschen schnitzt seit 28 Jahren Tabakspfeifen aus der Wurzelknolle der korsischen Baumheide. Jetzt tritt er damit im Fernsehen auf.

Quelle: rb

Aufgeregt ist der Solschener übrigens nicht, höchstens ein bisschen, denn die Sendung, die am morgigen Sonntag, 19. Oktober, um 22.05 Uhr ausgestrahlt wird, ist eine Aufzeichnung. „Ich war im November 2013 im Studio in Hamburg“, verrät Koziolek, der treuen PAZ-Lesern bereits bekannt sein dürfte. 2011 widmete die PAZ dem Mann mit dem seltenen Hobby einen großen Artikel.

Das TV-Erlebnis ist für Koziolek etwas ganz Besonderes: „Den Dreh von solch einer Sendung von A bis Z mitzubekommen, ist sehr interessant!“, schwärmt er. „In der Kantine beim NDR sitzt man dann Tisch an Tisch mit Leuten, die man bisher nur aus dem Fernsehen kannte. Die laufen da alle einfach so rum“, schmunzelt er.

Besonderen Einblick hinter die Kulissen hatte Koziolek auch deshalb, weil er nicht als Kandidat auftritt, sondern als Experte - natürlich in Sachen Tabakspfeifen. „Es gibt eine Frage zu den unterschiedlichen Formen von Pfeifen. Und um die Antwort besser erläutern zu können, komme ich ins Studio.“ Im Gepäck hat der Solschener bei seinem Auftritt dann eine Handvoll eigener Pfeifen, die er im heimischen Keller seit mehr als 28 Jahren fertigt.

Seine Stücke sind in Sammler- und Raucherkreisen dabei heiß begehrt und genießen Kultstatus. Neben PAZ-Artikeln taucht er deswegen auch in Fachzeitschriften immer wieder auf. Dass deswegen jetzt das Fernsehen auf ihn zugekommen ist, empfindet der Solschener dabei aber als besondere Auszeichnung: „Das macht mich schon ein bisschen stolz!“

Die Sendung läuft Sonntag, 19. Oktober, um 22.05 Uhr im NDR.

sip

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Bombendrohnung in der Peiner City
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung