Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -6 ° Sprühregen

Navigation:
Solschen: Goldene und Diamantene Konfirmation

Ilsede Solschen: Goldene und Diamantene Konfirmation

Solschen. Anlässlich ihres Konfirmationsjubiläums kamen Goldene und Diamantene Konfirmanden mit fröhlichem Wiedererkennen in der St.-Pancratii-Kirche in Solschen zusammen. Der Posaunenchor und der Heilig-Geist-Kirchenchor wirkten mit feierlicher und schwungvoller Musik im Festgottesdienst mit.

Voriger Artikel
Acanthus-Hof: Zuhause in Klein Ilsede
Nächster Artikel
Brandes: „Das Gymnasium ist ein wichtiger Standortfaktor“

Rolf Brauer, Uwe Czeschelski, Hans-Jürgen Jetz, Rolf Fuhr, Diethild Rehbein (geb. Nitschkowski), Ilse-Dore Enk (geb. Biermann), Ingrid Cramm (geb. Giffei), Inge-Lore Zindler (geb. Meißner), Edelgard Pfeifer (geb. Stahl), Karlheinz Lauber, Ingrid Broda (geb. Böker), Inge Brill (geb. Mertins), Monika Gajeufsky (geb. Reinwardt), Hildegard Eisenblätter, Helga Küter (geb. Krebs).

Quelle: Foto: Studio für Fotografie Werner Pohl

Pastorin Irmtraud Schliephake bedachte in der Predigt, dass viele der Jubilare die Gelegenheit hatten, ersehnte Freiheit und Leichtigkeit im Leben zu gewinnen. Wie wertvoll sich darin die vertrauensvolle Bindung an Gott erweisen kann, wurde bei der persönlichen Segnung im Gottesdienst spürbar.

Beim anschließenden gemeinsamen Mittagessen in der Gaststätte „Zur Kastanie“ wurden spannende Lebensgeschichten und erheiternde Anekdoten erzählt. Erfahrungen aus der Konfirmandenzeit tauschten Diamantene und Goldene Konfirmanden anschließend im festlich geschmückten Gemeindesaal bei der Kaffeetafel aus.

Konfirmanden von 1952

Margarete Aumann (geb. Hülsing), Käthe Lorentz (geb. Reinecke), Eugenie Kaune (geb. Müller), Anneliese Eckermann (geb. Stahl), Hans-Dieter Beuermann, Selma Liefke (geb. Boten), Eva Bertram (geb. Blankenstein), Dorothea Böhnel (geb. Ohlendorf), Horst-Dieter Bank, Bertha Klug, geb. Stadelbauer.

Konfirmanden von 1953

Horst Grau, Erhard Fasterding, Friedhelm Wäfler, Harry Kunz, Teofil Busse, Gerhard Pfeifer, Friedrich Grote, Margrit Elias (geb. Reupert), Hannelore Juch (geb. Reupert), Elisabeth Haberta (geb. Mewitz), Lieselotte Fasterding (geb. Nikulka), Inge Pipo (geb. Klawiter).

Konfirmanden von 1962

Hans-Henning Lochstedt, Manfred Rehbein, Dieter Hake, Wolfgang Haase, Karl-Gerhard Giffhorn, Elke Langehein (geb. Wittenberg), Gesine Lasalle (geb. Heise), Monika Brtschitsch (geb. Zickert), Albert Kania, Roswitha Knop (geb. Hahn), Christa Strube (geb. Freers), Uta Schnalle (geb. Mewitz).

Konfirmanden von 1963

Rolf Brauer, Uwe Czeschelski, Hans-Jürgen Jetz, Rolf Fuhr, Diethild Rehbein (geb. Nitschkowski), Ilse-Dore Enk (geb. Biermann), Ingrid Cramm (geb. Giffei), Inge-Lore Zindler (geb. Meißner), Edelgard Pfeifer (geb. Stahl), Karlheinz Lauber, Ingrid Broda (geb. Böker), Inge Brill (geb. Mertins), Monika Gajeufsky (geb. Reinwardt), Hildegard Eisenblätter, Helga Küter (geb. Krebs).

rd

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung