Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
„Solidaritäts-Welle geht durch Oberg“

Oberg „Solidaritäts-Welle geht durch Oberg“

An die Ehrlichkeit der Täter oder des Täters appelliert Obergs Ortsbürgermeister Jürgen Rissel nach der womöglich fremdenfeindlichen Attacke in der Ilseder Ortschaft.

Voriger Artikel
Schwarzmeer-Kosaken begeisterten
Nächster Artikel
Flüchtlinge verlassen Gebläsehalle in Ilsede

Oberg: Alfred Maurer steht neben dem zerstörten Fenster.

Quelle: Alfred Maurer

Oberg. In den frühen Morgenstunden der Nacht zu Samstag wurde die Fensterscheibe einer Wohnung an der Kirchstraße in Oberg mit einem Blumentopf eingeworfen. Dort leben derzeit zwei syrische Flüchtlinge.

„Wir hoffen natürlich auf Ergebnisse“, teilte der SPD-Politiker mit, „darüber hinaus hoffen wir, dass sich die Täter vielleicht noch stellen.“ Doch eines konnte Rissel bereits vermerken: „Der Zuspruch aus der Bevölkerung ist sehr groß. Es geht eine riesige Solidaritäts-Welle durch Oberg.“

Rissel macht das daran fest, dass sein Telefon gar nicht mehr aufhört, zu klingeln: „Es rufen viele Leute an, die sich erkundigen und ihr Unverständnis ausdrücken“, äußert sich der Ortsbürgermeister.

Über eine Sache stolperte Rissel aber auch drei Tage nach der Tat: „Es war natürlich kein Versehen, ich hoffe nur darauf, dass kein fremdenfeindlicher Hintergrund vorliegt.“

Ähnlich sieht es auch Alfred Maurer, der sich gemeinsam mit seiner Frau um acht Flüchtlinge kümmert, darunter auch die beiden Betroffenen.

Die Sympathie- und Solidaritätsbekundungen lassen sich auch in den sozialen Netzwerken ablesen. Dort hat Maurer in einem Beitrag den Tathergang beschrieben und in ihren Kommentaren dazu drücken viele Nutzer ihr Mitgefühl aus.

Zeugen haben sich bislang noch nicht bei der Peiner Polizei gemeldet, für die sich dadurch die Ermittlungen schwierig gestalten, sagte Polizei-Sprecher Peter Rathai auf PAZ-Anfrage. Auch, ob die Tat einen fremdenfeindlichen Hintergrund hat, ist weiterhin unklar.

2Die Polizei bittet unter der Telefonnummer 05171/9990 weiterhin um sachdienliche Hinweise.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ilsede

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung