Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Schützenfest: Jan Meinken hat kräftig abgeräumt

Groß Ilsede Schützenfest: Jan Meinken hat kräftig abgeräumt

Groß Ilsede. 150 Ilseder feierten auf dem hiesigen Festzelt die Königsproklamation beim Königsfrühstück. Hendrick Fasterling, Vorsitzender der Ilseder Volksfestgemeinschaft (VFG), begrüßte die gut gelaunten Gäste. Unter ihnen befanden sich auch Ortsbürgermeisterin Ilse Schulz und Günter Mertins, stellvertretend für den Bürgermeister.

Voriger Artikel
Unter Betäubungsmitteleinfluss Unfall verursacht
Nächster Artikel
Kulturverein Ilsede besuchte die Partnerstadt Luckau

Die neuen Groß Ilseder Majestäten mit Begleitungen.

Quelle: cw

Um die Bewirtung kümmerten sich sowohl Fleischerei Müller als auch der Festwirt Benjamin Koch. Der Spielmannszug Groß Bülten untermalte das lustige Beisammensein mit bekannten Hits wie „YMCA“ oder „Aber bitte mit Sahne“. Schon das ganze Volksfest über hatte der Spielmannszug den Groß Ilsedern „ordentlich den Marsch geblasen“, so Schulz.

Diakon Wolfgang Miosga überlieferte der Gemeinde Grußworte der katholischen Kirche. Mertens richtete die Grüße von Rat und Verwaltung aus und kam in seiner Rede auf die Flüchtlingssituation, besonders in Ilsede, zu sprechen: „Ich habe die Not dieser Menschen gesehen und war mit meinen Kräften am Ende. Letztendlich war ich froh, dass ich helfen konnte.“

Die Hilfe in der Gebläsehalle auf dem ehemaligen Hüttengelände lobte er: „Es erfüllt vor allen Dingen auch mich mit Stolz, dass die Menschen in dieser Gemeinde eine Welle der Hilfsbereitschaft zeigen, die einzigartig ist.“

Nach dem Ausflug in die politische Welt kam es zum Höhepunkt des Frühstücks: Die Könige wurden proklamiert. Finja Welzel ist sowohl Jugendkönigin als auch Jugendfeuerwehrkönigin. Auch Beate Kracht errang gleich zwei Königswürden: Sie ist die neue Damenkönigin und Volksfestkönigin. Jan Meinken ist König der Feuerwehr und Gewinner sowohl des Einzelpokals als auch des Pokals der Junggesellen. Torsten Ditsche ist Altgesellenkönig.

Die Ilseder Mädels haben Kim Fricke als neue Königin in ihrer Mitte. Cevin Berg ist Jugendkönig vom KKS und Marion Rieger KKS-Königin. Matthias Oberg errang die Königswürde bei den Junggesellen. Den Mannschaftspokal gewann die VFG. Die Ilseder Mädels ließen die restlichen Vereine beim Greiferpokal hinter sich. Den Königspokal durfte Uwe Spandau mit nach Hause nehmen.

cw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ilsede

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung