Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Schnelles Internet für 120 Oberger Haushalte

Oberg Schnelles Internet für 120 Oberger Haushalte

Die Telekom hat die Erschließung der neuen „Wohnanlage Sonnenstraße“ abgeschlossen. Das teilte jetzt der Ilseder Wirtschaftsförderer Wolfram Gnädig mit. Der Clou: Außer den Bewohnern der Neubauten sollen auch weitere rund 120 Haushalte von den schnellen Internetanschlüssen mit der Vectoring-Technik profitieren.

Voriger Artikel
Dafür steht das neue Wappen
Nächster Artikel
Was tun mit dem Sanierungsfall Kugelwassertum?

Schnelles Internet: Die Technik steht nun auch für 120 Oberger Haushalte bereit.

Quelle: Symbolfoto

Ilsede. „Alle Haushalte, die am selben Kabelverzweiger in der Oststraße angeschlossen sind, können ab sofort mit bis zu 100 Megabit pro Sekunde ans Netz gehen“, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens.

Das neue Netz sei so leistungsstark, dass Telefonieren, Surfen und Fernsehen problemlos gleichzeitig funktioniere. Außerdem würden die neuen Anschlüsse noch einen deutlichen Vorteil beim Heraufladen von Daten bieten. Beispiel: Wer eine CD mit Urlaubsfotos mit seinen Freunden und Verwandten über das Internet teilen möchte, der müsse bei einem üblichen DSL-Anschluss mit 1 MBit/s Übertragungsgeschwindigkeit über eineinhalb Stunden warten - mit einem Vectoring-Anschluss sei die Übertragung in etwas mehr als zwei Minuten erledigt.

„Die schnellen Internetanschlüsse kommen aber nicht von allein in die Haushalte. Die Kunden müssen aktiv werden“, sagt der Wirtschaftsförderer. Am Dienstag, 9.Februar, können sich interessierte Oberger nun von 15 bis 19 Uhr auf dem Parkplatz des NP-Marktes in Oberg über die Technik informieren lassen - Mitarbeiter des Telekom-Shops in Peine stehen dann für Fragen zur Verfügung. Zudem können sich Interessenten auch direkt im Telekom-Shop, Breite Straße 12, in Peine beraten lassen.

Zum Unternehmen: Die Deutsche Telekom ist nach eigener Aussage mit rund 151 Millionen Mobilfunkkunden sowie 30 Millionen Festnetz- und mehr als 17 Millionen Breitbandanschlüssen eines der führenden integrierten Telekommunikationsunternehmen weltweit. Der Konzern ist in mehr als 50 Ländern vertreten und beschäftigt weltweit rund 228 000 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2014 erzielte der Konzern einen Umsatz von 62,7 Milliarden Euro.

INFO: Vectoring-Technik

Die Vectoring-Technik beseitigt nach Angaben der Telekom die elektromagnetischen Störungen, die auf der Kupferleitung auftreten. Beim Herunterladen verdoppele sich so die Geschwindigkeit von 50 auf bis zu 100 Megabit pro Sekunde. Das Kupfer führt vom Multifunktionsgehäuse, einem grauen Kasten am Straßenrand, in die Wohnung des jeweiligen Kunden.

mu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ilsede

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Bombendrohnung in der Peiner City
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung