Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Rock and Roll statt Besinnlichkeit

Ilsede Rock and Roll statt Besinnlichkeit

Ilsede. Zwischen den Jahren ist die Stimmung immer besinnlich und ruhig? Nicht am vergangenen Wochenende in Ilsede: Dort heizte die Ilseder Kapelle Classic Rock Experience mit lauten Rockklängen den rund 350 Besuchern im Foyer der Gebläsehalle ordentlich ein.

Voriger Artikel
Willkommen zurück, Fadi Baydoun!
Nächster Artikel
3000 Euro für den Kinderschutzbund

Classic Rock Experience mit (von links) Gitarrist Uwe Pannicke, Sänger und Bassist Alois Reichelt, Schlagzeuger Thorsten Rösner (verdeckt) sowie Gitarrist Jürgen Pannicke.

Quelle: rb

Pünktlich zur Tagesschau-Zeit eröffnete die vierköpfige Band um die beiden Peiner Kult-Musiker Jürgen und Uwe Pannicke das Spektakel. Doch statt den neusten Nachrichten gab es die Klassiker aus bald 60 Jahren Rockgeschichte zu hören. Und vom ersten Stück an sprang der Funke auf das Publikum über.

Mit Hits wie „Sweet Home Alabama“ oder „König von Deutschland“ heizte Classic Rock Experience ihrem Publikum ordentlich ein. Neben den Pannicke-Brüdern an den Gitarren gaben noch Thorsten Rösner am Schlagzeug und Sänger und Bassist Alois Reichelt die „Heizer.“ Nach einer kurzen Pause, in der sich ein Fan der Band ein Autogramm auf seine Eintrittskarte geben lies, traten die vier Musiker geschniegelt und gestriegelt wieder vor das Publikum. Das veränderte Outfit deute an: Jetzt war Sixties-Zeit.

Der Clou an diesem Beat-Break war, dass sich die Besucher im Vorfeld des Konzerts die Songs aussuchen konnten. Auf der Eintrittskarte waren Titel angegeben, aus denen die Kartenkäufer fleißig wählen konnten. Und die Auswahl war durchaus gelungen: Songs wie „Have you ever seen the rain“ oder „Bad moon rising“ von Creedence Clearwater Revival ließen niemanden mehr ruhig stehen. Im Verlaufe des Konzerts wurde die Tanzfläche voller und voller - Klassiker wie „Surfin’ USA“ oder „You really got me“ ließen sie förmlich beben.

Wie immer bei den Foyer-Konzerten sorgte übrigens CPS Event-Catering für die Verpflegung der durstigen Tänzer, an den Seiten hatte der Caterer zudem Bänke und Tische aufgebaut, die allerdings während des Konzerts beinahe komplett leer blieben - und das ist vielleicht die größte Auszeichnung für die Band.

 jaw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ilsede

Volles Foyer in der Ilseder Gebläsehalle. Classic Rock Experience (CRX) holten die Rocksongs der 60er, 70er und 80er nach Ilsede.

  • Kommentare
mehr

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung