Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Rewe-Markt wird Donnerstag wiedereröffnet

Groß Ilsede Rewe-Markt wird Donnerstag wiedereröffnet

Groß Ilsede. Vorfreude auf die Wiedereröffnung des Rewe-Marktes: „Es wird deutlich, dass der Supermarkt und das Umfeld optimale Versorgungsmöglichkeiten bieten und ein beliebter Treffpunkt sind“, sagt Ortsbürgermeisterin Ilse Schulz. Offiziell wiedereröffnet wird der Markt am Donnerstag, 14. Juli, ab 7 Uhr.

Voriger Artikel
Mädels danken der Junggesellschaft Groß Ilsede
Nächster Artikel
Ortsdurchfahrt Adenstedt: Sanierung bis 2017

Nach längerer Umbaupause öffnet am Donnerstag wieder der Rewe-Markt in Groß Ilsede.

Quelle: cob

Der Supermarkt hatte am 17. Mai seine Pforten für einen umfangreichen Umbau geschlossen. Im ersten Abschnitt wurden die Flächen für die Untermieter neu gestaltet, danach zogen diese sukzessive um.

Anschließend ging es an die Modernisierung des Marktes: Er erhielt eine großzügige Obst- und Gemüseabteilung mit Convenience-Bereich und neue, moderne Servicetheken.

Investiert wurde ein mittlerer einstelliger Millionenbetrag. Der anvisierte Wiedereröffnungstermin konnte eingehalten werden.

Einen „Versorgungsnotstand“ habe es in Groß Ilsede durch die Markt-Schließung zwar nicht gegeben, gefehlt hätte aber schon etwas, berichtet Ortsbürgermeisterin Schulz. „Immer wieder sieht man Bürger, die die bereits geöffneten Geschäfte begutachten und den Baufortschritt des Supermarktes beobachten.“

An die Fertigstellung des Komplexes knüpfen sich viele Erwartungen: Für die Ortsbürgermeisterin und viele Bürger steht die Aufwertung des gesamten Ilseder Ortszentrums im Mittelpunkt. „Wir erwarten einen deutlichen Schub auch in Richtung der Umgestaltung des in der Nachbarschaft des Supermarktes gelegenen Komplexes“, sagt Schulz. Dort wird seit Jahren über die Ansiedlung eines Drogeriemarktes spekuliert. „Wann kommt Rossmann?“ - diese Frage habe bereits den Status eines „geflügelten Wortes“ erlangt.

„Es ist bedauerlich, dass es nur vage Ankündigungen aus dem Umfeld des Eigentümers dieser Immobilie gibt und der angekündigte Umbau nicht stattfindet“, bemängelt die Ortsbürgermeisterin.

Aus städtebaulicher Sicht müsse auch der Marktplatz in zukünftige Überlegungen zur Gestaltung eines attraktiven Ortszentrums einbezogen werden. „Das gesamte Gebiet muss überplant werden“, findet Schulz und begrüßt das kürzlich von Wirtschaftsförderer Wolfram Gnädig in Groß Lafferde vorgestellte Konzept zur Quartiersentwicklung.

mir

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ilsede

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

24-Stunden-Übung der Peiner Kernstadtfeuerwehr
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Lokale Videos

Videos von Ilsede TV zu Ereignissen im Peiner Land

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung