Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Rekord: 4000 Besucher bei Tuning-Treffen

Ilsede Rekord: 4000 Besucher bei Tuning-Treffen

Ilsede. Lange Schlangen getunter und polierter Autos drängten sich Samstagnachmittag durch Ilsede. Alle Fahrzeuge hatten ein Ziel: das Gelände vor der Gebläsehalle auf dem ehemaligen Hüttengelände. Der VW- und Audi-Club Peine veranstaltete die dritte Custom Car Night.

Voriger Artikel
Auf der Luftmatratze ging's den Hang hinunter
Nächster Artikel
Fruchtige Ferien mit den Ilseder Landfrauen

Großer Andrang herrschte bei der Custom Car Night auf dem Ilseder Hüttengelände: Insgesamt 4000 Besucher sahen sich die aufgemotzten Autos an.

Quelle: rb

Custom Cars, das sind nach Wünschen des Besitzers modifizierte Serienfahrzeuge. Auf dem Veranstaltungsgelände waren Paradebeispiele für diese Autos vertreten.

Dicht an dicht reihten sich Fahrzeuge unterschiedlichster Fabrikate, von alt bis neu war alles vertreten. Die stolzen Besitzer ermöglichten durch geöffnete Motorhauben einen Blick hinter die Kulissen. PS-starke Motoren und blankpolierter Chrom ließen die Herzen der Tuning-Freunde höher schlagen. Das unverwechselbare Geräusch leistungsstarker Motoren war überall zu hören.

Glück hatten die Autofreunde, die rechtzeitig anreisten. Schon eine Stunde vor Beginn der Veranstaltung erreichten Murat Dolmaci aus Lengede und Pascal Arnold aus Salzgitter das Gelände. Ausgerüstet mit Würstchen und Grill stand einer langen Nacht nichts im Wege. „Wir sind hier, um unsere Autos vorzustellen und uns Ideen zu holen. Außerdem gibt es hier tolle Fahrzeugteile zu kaufen“, waren sich die Zwei einig. Ein Blickfang war die „Volksratte“ – ein völlig verrosteter alter VW, der provokativ in einer dem australischen Outback nahekommenden Kulisse aufgebaut war. Aber auch andere Karossen und besondere Ausbauten lockten die Besucher an.

Höhepunkt war der große „Show & Shine“-Wettbewerb, den der Bielefelder Andreas Mühlbacher mit einem Nissan 350 Z gewann. „Wir haben noch 60 weitere Pokale in unterschiedlichen Kategorien vergeben, zum Beispiel für die stärkste eingetragene Leistung oder die weiteste Anreise“, so Patrick Baumann vom VW- und Audi-Club. Er zeigte sich zufrieden mit der Resonanz. 4000 Besucher und 1250 Wagen füllten das Gelände. „Es war unser bisher erfolgreichstes Treffen!“

taw

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

45286c78-81c5-11e7-8a9d-ecf16cf845db
Bigatest1

WartenWartenMit Blindheit per Definition geschlagen, dennoch nicht unsichtbar, präsentiere ich mich als unbeachtetes und ungeliebtes Stiefkind zeitgenössischer Literatur.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung