Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Ponyhof: Ilseder Firma bietet Heulager an

Ölsburg Ponyhof: Ilseder Firma bietet Heulager an

Gute Nachricht für den Ölsburger Ponyhof-Betreiber Wolfgang Feigs. Eine Ilseder Firma will ihm nun eine leere Halle für die Futterlagerung zur Verfügung stellten. Der Landkreis hatte eklatante statische Mängel in Feigs Heulager festgestellt und damit Kritik von Seiten der Ponyhof-Förderern ausgelöst. Landkreissprecher Henrik Kühn verteidigt den Kreis und betont erneut: „Es geht uns um den Schutz von Kindern und Tieren!“

Voriger Artikel
Nach Diebstahl: Bürgerstiftung hilft Ilseder Schule
Nächster Artikel
Gänsehaut pur bei „‚See you in Heaven“

Wollen den Ponyhof erhalten: Wolfgang Feigs (2.v.l.), Ilse Schulz (r.) und Helfer.

Quelle: A

Ölsburg. In der Bevölkerung könnte ein falscher Eindruck entstanden sein, befürchtet Kühn und spielt damit auch auf die Äußerungen von PAZ-Lesern an, die den Kreis teilweise scharf für seinen Umgang mit dem Ponyhof kritisieren. „Wir wollen nichts böses“, unterstreicht Kühn. „Aber wir müssen sicherstellen, dass keine Tiere gequält werden und die Sicherheit der Kinder gewährleistet wird – dafür haben wir die Verantwortung. In diesem Zusammenhang gilt es natürlich auch, die Statik des Heulagers zu betrachten – vor allem auch angesichts des nahenden Winters und der zu erwartenden Schneelasten auf den Dächern“, so der Sprecher. Deshalb müsse die Nutzung des Heulagers in den nächsten Tagen untersagt werden.

Ponyhof-Besitzer Wolfgang Feigs hatte geschockt auf Verfügung des Landkreises reagiert, da er über keine Ausweichmöglichkeit für die Lagerung seines Tierfutters verfügt. Er kann jetzt wieder etwas Hoffnung schöpfen: „Eine Ilseder Firma hat spontan Hilfe zugesagt“, erklärt Ilse Schulz von den Freien Bürgern Ilsede – sie hat den Kontakt zu dem Familienbetrieb hergestellt. „Das neue Heulager befindet sich ganz in der Nähe vom Ponyhof Fuhsetal und es gibt dort genug Platz um das Heu aus dem jetzigen Unterstand trocken zu lagern.“

sip

▶ Mit dem Ölsburger Ponyhof beschäftig sich jetzt auch die lokale Video-Internetseite „ilsede.tv“. Video-Journalist und ilsede.tv-Chef Olaf Groeneveld war gestern auf dem Ponyhof Fuhsetal unterwegs und wird das gefilmte Material in Kürze im Internet unter www.ilsede.tv öffentlich zur Verfügung stellen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

eebe8558-a9cd-11e7-923d-4ef2be6e51d8
Orkan im Kreis Peine

Hier die aktuellen Bilder:

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung