Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Peter Brandes (58) erfand sichere Kabeltrommel

Klein Ilsede Peter Brandes (58) erfand sichere Kabeltrommel

Klein Ilsede. Peter Brandes (58) ist Elektromeister und fleißiger Erfinder. Einmal mehr hat er ein Patentverfahren in Gang gesetzt, diesmal für ein europaweites Patent. Der Klein Ilseder hat eine besonders sichere Kabeltrommel erfunden, die Kabelbrüche und fehlende Erdungen erkennt – seine „beste Erfindung“.

Voriger Artikel
Ilseder Bürgermeister: Neuer Vorstoß in Sachen Fusion
Nächster Artikel
Groß Ilsede: Kater Bolli wird vermisst

Fleißiger Geschäftsmann, erfolgreicher Erfinder: Peter Brandes zeigt die Gebrauchsmuster-Urkunde für seine neueste Entwicklung, eine besonders sichere Kabeltrommel.

Quelle: js

„Fast jeder Haushalt besitzt mindestens eine Kabeltrommel“, sagt Elektromeister Peter Brandes. „Und wenn Strom nicht unmittelbar erreichbar ist, wird die gute alte Kabeltrommel in die nächste verfügbare Steckdose gesteckt, ohne diese zu prüfen. Womöglich im Außenbereich, bei Feuchtigkeit oder auf einem Gerüst wird dann unter Gefahr gearbeitet“, erläutert der Gründer der Firma Elektro Befestigungstechnik Ilsede weiter. Denn schnell könnten defekte Kabeltrommeln gefährlich werden: „Auch wenn die Erdung fehlt, kann weiter Strom fließen“ – und dort setzt Brandes‘ Erfindung mit optischem und akustischem Warnsignal an.

Das neu entwickelte Modul werde direkt in die Kabeltrommel eingebaut und überprüfe permanent, ob von Wandsteckdose über Stecker bis zum Kabel alle Komponenten unbeschädigt und sicher seien. „Sonst leuchtet eine Lampe, ein Summer ertönt und die Stromversorgung der Kabeltrommel schaltet sich automatisch ab. Die Prüftechnik ist höchst kompliziert, bietet hohe Sicherheit und macht dabei die Kabeltrommel nicht einmal um zehn Prozent teurer“, betont der Erfinder. Als Gebrauchsmuster – dem sogenannten „kleinen Bruder“ des Patents – hat Brandes sich die Erfindung bereits eintragen lassen, aktuell lässt er sich das europaweite Patent sichern. „Das ist meine größte Erfindung“, freut sich der Elektromeister, der bereits einige seiner Entwicklungen – so etwa eine besondere Mauernutschelle – in ganz Europa erfolgreich vertreibt. Erfolg, den wünscht sich Brandes auch für seine weiterentwickelte, sichere Kabeltrommel – ein vielversprechendes Produkt, das er in Peine fertigen lassen möchte. „Ich möchte hier eine Produktion in Gang setzen, in der mein System in Kabeltrommeln eingebaut wird. Damit könnten dann auch zehn bis zwölf neue Stellen geschaffen werden.“

js

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Bombendrohnung in der Peiner City
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung