Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
PAZ verlost Karten für „Nacht der Travestie“

Ilsede PAZ verlost Karten für „Nacht der Travestie“

Ilsede. Eine gehörige Nummer größer als bisher wird die Nacht der Travestie in Ilsede. Nach dem bereits großen Erfolg der Veranstaltung Anfang 2014 im Bürgersöhneheim in Ölsburg zieht die Show nun in die neue Location: in die Ilseder Gebläsehalle.

Voriger Artikel
Zeitreise: Rückblick mit Zeitzeugen und Fotos
Nächster Artikel
Kugelwasserturm: Landkreis bietet Übergangslösung an

Die „Nacht der Travestie“ findet in der Gebläsehalle statt.

Quelle: oh

Und der Vorverkauf läuft sehr gut, freut sich Organisator Thomas Senne.

„Am 15. November heißt es Vorhang auf für das Weihnachtsspecial der Travestie-Stars Renée Royal, Miss Starlight, Miranda Lordt und Glenn Gold“, verkündet Veranstalter Senne. „Das Publikum darf sich auf eine weihnachtliche Dekoration und eine komplett neue Show freuen.“

Karten sind im Vorverkauf erhältlich. Gemeinsam mit der PAZ verlost der Veranstalter aber zudem sechs mal zwei Freikarten zu dem Spektakel in der Gebläsehalle auf dem Hüttengelände.

Senne sieht dem Umzug, der aus organisatorischen Gründen notwendig ist, mit einem weinenden und einem lachenden Auge entgegen: „Einerseits fand ich das Bürgersöhneheim mit seinem tollen Ambiente wunderbar“, so der Edemisser. „Andererseits ist das Interesse des Gebläsehallen-Managements auch eine Auszeichnung. Dass wir dort auftreten, ist sensationell“, findet er. Zudem habe die große Nachfrage bisher den Schritt in die größere Ilseder Gebläsehalle bestätigt.

Nun will Senne am neuen Standort „richtig aufdrehen“. Einen vierten Künstler hat er dazu engagiert, eine größere Bühne und ein dem Thema entsprechendes Bühnenbild will er auffahren - etwa Tannenbäume, denn es handelt sich um das „Weihnachtsspecial 2014“, das mit pompösen Kostümen, Comedy und Co. Zuschauer „bezaubern“ soll. „Der Besuch lohnt sich definitiv“, sagt Senne.

Karten für die dreistündige Show gibt es in der Buchhandlung von Stefanie Quindel, Eichstraße 12, in Groß Ilsede, Telefon 05172/129210 , für 19,50 Euro plus VVK-Gebühr.

Wer bei der PAZ-Verlosung von sechs mal zwei Freikarten mitmachen möchte, kann am Dienstag, 4. November 2014, die Telefonnummer 0137/979646007 anrufen und den Anweisungen auf dem Band folgen - Stichwort „Travestie“. Ein Anruf aus dem deutschen Festnetz kostet 50 Cent, Mobilfunkpreise können abweichen. Die Gewinner werden benachrichtigt.

sip

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ilsede

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Bombendrohnung in der Peiner City
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung