Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Ölsburger Bürgersöhne laden zum Maibaumfest

Ölsburg Ölsburger Bürgersöhne laden zum Maibaumfest

Ölsburg. Angeblich geht der Ursprung auf die germanische Verehrung von Waldgottheiten zurück - inzwischen ist aus dem Aufstellen eines Maibaums ein kleines Volksfest geworden. Besonders gefeiert wird der Brauch dieses Jahr in Ölsburg: Denn die Bürgersöhne, die das Spektakel in der Ortschaft neu belebt haben, verbinden das Aufstellen mit dem Auftakt in ihr Jubiläumsjahr: 25 Jahre Bürgersöhne Ölsburg. Am 1. Mai wird in Ölsburg am Gedenkstein gegenüber der Trinitatis-Kirche das Maibaumfest von den Bürgersöhnen gefeiert - und zwar zum inzwischen neunten Mal.

Voriger Artikel
Kreativer Kindernachmittag in der Bültener Kirche
Nächster Artikel
Klein Ilsede: Am Wochenende steht das Schützenfest an

Wird groß gefeiert: Das Maibaumaufstellen in Ölsburg.

Am Volksfestsonntag 2004 wurde die Idee geboren. „Die Planungen wurden schnell aufgenommen und bereits 2006 stellten wir den ersten Maibaum nach zuvor 60 Jahren Pause auf“, erzählt Detlef Zieling, der gemeinsam mit den Bürgersöhnen Detlef Winter und Bernhard Bordasch auf die Idee kam.

Auch Beginn des Jubiläumsjahres soll dieses Fest sein: Denn ganz im Zeichen des 25. Geburtstages des Vereins steht das Jahr 2014. 1989 trafen sich 30 Altjunggesellen unter der Führung von Edgar Winter und Holger Schwenke in der Gaststätte „Zum goldenen Löwen“ zu einer Gründerversammlung. Als Maskottchen wurde Hägar der Schreckliche auserkoren. Ab 1990 wurde der Bürgersöhnekönig ausgeschossen, ab 1992 auch die Bürgersöhnekönigin. Und nach dem Ende des Löwenfestes, an dem sich die Bürgersöhne beteiligten, dachten sich die Ölsburger das Maibaumaufstellen als Ersatz aus.

Ab 11 Uhr wird am Donnerstag Ilsedes Bürgermeister, Wilfried Brandes, die Feier eröffnen, danach tanzen Ölsburger Kitakinder um den Maibaum. Die Kirche ist vertreten, Feuerwehr und Fanfarenzug sind mit dabei und neben üppiger Verpflegung wird auch für die Jüngsten etwas geboten.

sip

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung