Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Neuer Kanal in Oberg soll Kläranlage entlasten

Ilsede-Oberg Neuer Kanal in Oberg soll Kläranlage entlasten

Oberg. Ein zusätzlicher Regenwasserkanal wird derzeit für rund 1,5 Millionen Euro in Oberg gebaut. Hintergrund ist dafür ist die sogenannte Fremdwasser-Separierung, mit der die Kläranlage entlastet werden soll.

Voriger Artikel
Chorkonzert und bunter Zirkus lockten Besucher
Nächster Artikel
„Unsagbar blöde Situation“ beim Volkslauf

Die Baustelle in der Oststraße in Oberg: Es wird ein neuer Regenwasserkanal gebaut.

„Mit dem Bau des zusätzlichen Kanals soll anfallendes Regenwasser direkt in den Vorfluter Woystgraben abgeleitet werden“, erläutert Hans-Joachim Kloster, Fachbereichsleiter Bauen der Groß Ilseder Verwaltung.

„Es soll vermieden werden, dass dieses Regenwasser über den Zuleitungskanal zur Kläranlage in Münstedt geleitet wird. Damit werden künftig erhebliche Regenwasser-Mengen aus der Kläranlage ferngehalten.“

So werde einer Überlastung der Kläranlage entgegen gewirkt, zudem wirkten sich die verringerten Abwassermengen auch positiv auf die geplante neue Kläranlage in Gadenstedt aus. Zusätzlich werden durch die Maßnahme laut Kloster im Betrieb erhebliche Kosten eingespart.

Der neue Regenwasser-Kanal entsteht in den Straßen Oststraße und Lahbergweg. Er soll künftig das Regenwasser aus den Neubaugebieten nördlich der Bürgermeister-Ohlms-Straße direkt in den Woyst leiten. „Darüber hinaus werden auch die aus der Feldmark kommenden Gräben vom Lahberg angeschlossen“, berichtet der Bauamtsleiter.

Als Nebeneffekt sollen auch die Straßenflächen der Oststraße und des Lahbergweges angeschlossen werden. Die Arbeiten finden im Vorgriff auf den Ausbau der Bürgermeister-Ohlms-Straße im Rahmen der Dorferneuerung statt, mit dem im August begonnen werden soll.

Für die Fremdwasser-Separierung „werden weitere Maßnahmen in den anderen Ortschaften der ehemaligen Gemeinde Lahstedt folgen müssen“, blickt Kloster voraus. Die Gesamtbaukosten sind auf rund 1,5 Millionen Euro kalkuliert.

mir

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ilsede

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Bombendrohnung in der Peiner City
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung