Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Mit dem Ferienpass über die Rennstrecke

Ilsede/Lahstedt Mit dem Ferienpass über die Rennstrecke

Mehrum. Hochtourige Motoren dröhnten, Crashs, Boxenstopp und Fachsimpelei - am Sonnabend flitzten auf dem Gelände des Racing Car Clubs (RCC) Mehrum wieder schnelle Modellbau-Autos über die Rennstrecke. Gelenkt wurde sie dabei von den Kindern, die im Rahmen der Ilseder Ferienpass-Aktion beim RCC zu Besuch waren.

Voriger Artikel
Fotoshooting zwischen Turbo und Turbinen
Nächster Artikel
Königsfrühstück: Applaus für Aufschub der Wasserturm-Sanierung

Gab sein Wissen weiter: Marcel Langwost (links) schraubte für die Kinder.

Quelle: rb

Insgesamt elf Kinder verbrachten ihren Ferientag beim RCC an den Ackerköpfen in Mehrum. Auf einer kleinen Offroadstrecke konnten die Kinder mit eigenen oder vom Verein zur Verfügung gestellten RC-Cars ihr Können unter Beweis stellen.

Dass sich ferngesteuerte Fahrzeuge nicht so ganz einfach beherrschen lassen, musste Nicole Böer feststellen. Sie verzweifelte fast an der Aufgabe, das Fahrzeug über den Kurs zu bringen. „Dabei sieht das ganz einfach aus“, sagte sie. Ihr achtjähriger Sohn Maximilian fuhr dagegen wie ein Profi, sprang über Bodenwellen und gelegentlich den Weg kreuzende Gegner wurden einfach überfahren.

Zeitgleich lief auf dem großen Kurs das freie Training für das Rennen am Sonntag um die Brushless-Cup-Meisterschaft. Die bis zu 80 Stundenkilometer schnellen Modellrennwagen faszinierten die Kinder so sehr, das sie ihre eigenen Fahrzeuge oft aus dem Blick verloren und den „Großen“ bei ihren Sprüngen über Hindernisse und Drifts durch die Kurven folgten.

Lennard (9) versuchte sich das erste Mal an einem ferngesteuerten Auto und war überrascht, dass es so schwierig war, den Wagen auf der Rennstrecke zu halten. Aber schon einige Runden später beherrschte er seinen Rennwagen besser. Ein anderes Prinzip verfolgte die fünfjährige Johanna: Sie ließ ihren Rennboliden ganz langsam durch die Kurven rollen.

Alle Kinder waren begeistert von dieser Rennstrecke, die zahlreiche Kurven und Sprungschanzen hat. So meinte ein Kind: „Hier kann ich hier mal richtig rumheizen und muss nicht immer gucken, ob ein Auto kommt.“

su

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

eebe8558-a9cd-11e7-923d-4ef2be6e51d8
Orkan im Kreis Peine

Hier die aktuellen Bilder:

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung