Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Melanie Dekker begeisterte in der Stellmacherei

Gadenstedt Melanie Dekker begeisterte in der Stellmacherei

Voll besetzt war die Alte Stellmacherei in Gadenstedt am Sonntagabend, als die Kanadierin Melanie Dekker zu Gast war. Jutta Reuting als Gastgeberin hatte wie üblich den Kamin angemacht, somit entstand eine heimelige Atmosphäre.

Voriger Artikel
Querbeet-Benefiz-Konzert für die „Acanthusianer“
Nächster Artikel
Gebläsehalle: „Keine mutwilligen Zerstörungen“

Vor vollem Haus spielte die Kanadierin Melanie Dekker am Sonntag in der Alten Stellmacherei in Gadenstedt.

Quelle: aeh

Ilsede. Reuting bedauerte in ihrer Begrüßung, dass sie nicht zum Open-Air-Konzert eingeladen hatte und erklärte kurzerhand das Konzert zum Open-Door-Event, und so blieb die Eingangstür während eines Großteils des Konzerts offen, was auch die Sängerin dazu veranlasste, immer wieder während ihrer kurzen Ansprachen zwischen den Songs darauf einzugehen.

Bereits zum zweiten Mal war Melanie Dekker, die auch als ‚Sängerin mit der Schokoladenstimme‘ bezeichnet wird, zu Gast in Gadenstedt - und mit Sicherheit nicht das letzte Mal.

Trat sie beim ersten Mal mit ihrer Band auf, so war sie diesmal als Solistin da und begleitete sich selbst auf ihrer Gitarre. Dass sie dieses Instrument liebt und meisterhaft beherrscht, zeigte sie in vielen Songs, die aus dem Leben gegriffen waren und in die sie durch nette Anekdoten einführte.

So erzählte Dekker zum Beispiel in einem Lied etwas darüber, dass der Himmel bereits auf Erden sei und wir die Engel darin, in einem anderen bat sie um mehr Menschlichkeit. Auch einen Titel von Dave Matthews gab sie zum Besten und erklärte dazu, dass es ein gutes Gefühl sei, einen Coversong in ihr eigenes Programm einzubauen.

Die klare, etwas rauchige und trotzdem warme Stimme Melanie Dekkers bewegte sich virtuos und facettenreich durch verschiedenste Musikstile und zog so ihr Publikum in den Bann.

Selbst aus Hannover waren Zuhörer angereist, für die die Kanadierin längst kein Geheimtipp mehr ist. Bleibt zu hoffen, dass Melanie Dekker bald wieder neben Auftritten in ganz Europa den Weg nach Gadenstedt findet.

aeh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ilsede

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung