Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Luise Burgdorf als Ortsvertrauensfrau verabschiedet

Ilsede Luise Burgdorf als Ortsvertrauensfrau verabschiedet

Groß Bülten. Insgesamt 120 Mitglieder begrüßte jetzt die Vorsitzende des Landfrauenvereins Peine-Süd, Annerose Osterloh, zur Hauptversammlung, die im Groß Bültener Hof in Groß Bülten stattfand.

Voriger Artikel
Live-Knüller im Juli: Silbermond kommt aufs Hüttengelände
Nächster Artikel
Gemeinde ist stolz auf Klein Ilseder Kita

Während der Versammlung wurde Luise Burgdorf aus Woltwiesche verabschiedet.

Quelle: oh

Im anschließenden Tätigkeitsbericht stellte die Vorsitzende die Schwerpunkte der Vorstandsarbeit vor und gab einen Rückblick auf die zahlreichen Veranstaltungen, Aktionen und Fahrten des über 650 Mitglieder zählenden Vereins. Annerose Osterloh würdigte während der Versammlung auch besonders das Engagement der Ortsvertrauensfrauen: „Sie sind das Bindeglied zwischen Vorstand und den Landfrauen vor Ort und garantieren die gute Arbeit in unserem Verein“.

Elke Körner erläuterte den Kassenbericht und nahm das Lob der Kassenprüferinnen entgegen. „Dem Vorstand wurde Entlastung erteilt und für die umfangreiche Arbeit gedankt“, erklärte Landfrauen-Pressesprecherin Ute Oberg. Nach der Wahl von Linda Bilgenroth zur neuen Kassenprüferin wurde zügig der Wahlausschuss zur Vorbereitung der 2014 anstehenden Neuwahlen des Vorstandes gebildet. Ihm gehören Regina Sieverling, Renate Burgdorf, Margret Bartels und Heidi Thiele an.

Etwas Wehmut kam auf, als Luise Burgdorf nach über 32-jährigem Engagement aus ihrem Amt als Ortsvertrauensfrau in Woltwiesche entlassen wurde. Die Versammlung dankte ihr mit einem Blumenpräsent und langem Applaus.

Nach einem herzhaften Imbiss gab Annerose Osterloh einen Ausblick auf das Herbst- und Winterprogramm des Vereins und lenkte die Aufmerksamkeit auf ein baldiges „Highlight“: Am 11. Mai findet die Veranstaltung „Landfrauen zeigen ihre Talente“ im Komed auf dem ehemaligen Ilseder Hüttengelände statt. Ab 14 Uhr stellen die Landfrauen einen Querschnitt ihrer künstlerischen Fähigkeiten in einer Ausstellung vor. Das Hüttenbistro bietet dazu eine Kaffeetafel an. Ute Oberg: „Wir verteilen noch 1000 Flyer und laden die Öffentlichkeit herzlich zu einem Besuch ein.“

Zum Abschluss der harmonischen Veranstaltung begeisterten die „Beekesingers“ mit flotten Schlagern und animierten die Landfrauen zum Mitsingen, Mitklatschen und „Standing Ovations“. Ohne Zugabe wurden die Herren nicht von der Bühne gelassen.

rd

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung