Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Live-Spektakel auf dem Hüttengelände: Aufbau startet

Ilsede Live-Spektakel auf dem Hüttengelände: Aufbau startet

Ilsede. Jetzt wird es „ernst“: Ab sofort ist die Straße „Ilseder Hütte“ für die Durchfahrt gesperrt, denn heute startet der Bühnenaufbau für die Bands Silbermond, Revolverheld und weitere Musiker, die am Sonnabend auf dem Ilseder Hüttengelände live auf der Bühne stehen - beim Open-Air-Spektakel „stars@ndr2 - live“.

Voriger Artikel
NDR-Festival in Ilsede: Die Auftrittszeiten der Bands
Nächster Artikel
Silbermond in Ilsede: Jetzt wird die Bühne aufgebaut

Die Straße „Ilseder Hütte“ ist ab sofort für den Aufbau der Bühne gesperrt.

Quelle: oh

Bis einschließlich nächste Woche Mittwoch - so lange wird der Abbau voraussichtlich dauern - wird die Durchfahrt gesperrt sein, das hat das erste Abstimmungsgespräch zwischen dem NDR und der Gemeinde Ilsede ergeben. „Die Zufahrt zu Lidl soll aber weiterhin möglich sein“, sagt Stefan Brakhane, der bei der Gemeindeverwaltung für den Bereich Verkehr zuständig ist. Wichtigstes Verkehrsmittel für die vielen Zuschauer: Ein Shuttle-Bus, der vom Peiner Bahnhof bis zum Ilseder Busbahnhof auf dem Hüttengelände fährt. „Die genauen Fahrtzeiten werden noch bekanntgeben“, sagt Brakhane.

Parkplätze für die Musikfans - die Organisatoren rechnen mit maximal 25 000 Zuschauern - stehen auf dem Hüttengelände, aber auch in der nahen Umgebung bereit, etwa am Rathaus. „Das THW wird die Anreisenden vor Ort leiten“, so Brakhane. Wichtig dabei: Die Zufahrt auf das Hüttengelände ist nur von der Eichstraße aus möglich.

Sorgen macht sich der Verwaltungsmitarbeiter ob des großen Andrangs nicht. „Meiner Einschätzung nach ist diese Großveranstaltung für Ilsede zu wuppen. Wir gehen davon aus, dass sich der Andrang über den Nachmittag und Abend verteilen wird.“ Einzig bei den beiden Spitzen - am Anfang der Veranstaltung gegen 15 Uhr und zum Konzertbeginn von Revolverheld und Silbermond, gegen 19.30 Uhr und gegen 21 Uhr - rechnen die Planer mit einer größeren Belastung auf der Strecke zum Gelände. Extra ausgeschildert wird das Open-Air-Spektakel übrigens nicht: „Wir haben uns gegen eine Beschilderung entschieden, da das Hüttengelände von Peine aus ohnehin ausreichen ausgewiesen ist.“

Alles in allem dominiere im Ilseder Rathaus die Vorfreude auf die Großveranstaltung: „Wir freuen uns auf Sonnabend!“, so Brakhane.

sip

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Bombendrohnung in der Peiner City
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung