Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Letzte Hobbyausstellung in Ilsede

Groß Ilsede Letzte Hobbyausstellung in Ilsede

Groß Ilsede. Es ist eine unglaubliche Summe, die Jutta Gappenberger mit ihrer Hobbyausstellung über die Jahre gesammelt hat: 258 439 Euro sind für Vereine und Schulen, aber auch für eine Typisierungsaktion für einen jungen Groß Ilseder und für das Kinderkrankenhaus Mogilew zusammengekommen.

Voriger Artikel
Bürgermeisterwahl: Baum kandidiert ohne SPD
Nächster Artikel
Ortsumgehung? CDU lädt zur Diskussion

Zum 52. und letzten Mal findet im Ilseder Gymnasium die Hobbyausstellung statt.

Quelle: A

Groß Ilsede. Nun geht mit der 52. und letzten Ausstellung am Samstag und Sonntag, 14. und 15. März, im Ilseder Gymnasium eine Ära zu Ende.

Seit 27 Jahren organisiert Jutta Gappenberger die beliebte Ausstellung. „Ich wollte ganz bewusst eine Ausstellung auf einem Dorf wie Ilsede, um Menschen, die kein Auto haben und nicht in eine andere Stadt fahren konnten, einschließlich Behinderten, ein schönes Wochenende zu bieten“, blickt sie zurück. Ihre Arbeit sollte ehrenamtlich sein und sie wollte selbst bestimmen, wer die Einnahmen aus der Bewirtung bekommt. „Außerdem wollte ich beweisen, dass solche Veranstaltungen auch in einem Dorf erfolgreich stattfinden können“, sagt Gappenberger. Aber mit solchen Menschenmengen habe sie nicht gerechnet.

Auch für die letzte Ausstellung hofft Gappenberger auf viele Besucher. 40 ausgesuchte Hobbykünstler werden ihre handgefertigten Produkte präsentieren. Das Angebot reicht von Silberschmuck aus der eigenen Werkstatt, Kapsel-Klunker, zauberhafte Stoffideen, Stickerei und Ledertaschen bis hin zu Betonzauber, Holzarbeiten, Natur-Seife, Keramik, Lampen und Floristik. Auch handbemalte T-Shirts, Taschen mit auswechselbaren Motiven und Gartendekoration wird verkauft.

„Zum zweiten Mal dabei ist der ‚Silberlöffelbieger“, verrät Gappenberger. „Bringen Sie sich Ihr eigenes Silberbesteck mit, dann können Sie mit einem wundervollen Schmuckstück nach Hause gehen.“ Und natürlich werden die Gäste auch dieses Mal kulinarisch mit einem großen Kuchenbüfett, Bratwurst, Waffeln und Fischbrötchen verwöhnt.

mir

• Die Ausstellung findet am 14. und 15. März jeweils von 11 bis 17 Uhr im Ilseder Gymnasium statt. Der Eintritt ist frei.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ilsede

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung