Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
„La Mer“ in der Alten Stellmacherei

Gadenstedt „La Mer“ in der Alten Stellmacherei

Gadenstedt. Chansons, Lieder, Traditionals, Schlager von Leidenschaft, von der Seefahrt, von den Häfen und Meeren der Welt führen „La Mer“ nächste Woche in die Alte Stellmacherei auf. Zuvor gibt es aber Ukulelen-Klänge vor dem Kamin in Gadenstedt. Am Sonntag, 11. Januar, tritt Hajo Hoffmann auf.

Voriger Artikel
Solschener als Bordpastor auf Traumschiff
Nächster Artikel
Ex-Grundschule wird zur Klavierschule

Kommen nach Gadenstedt: La Mer.

Quelle: oh

Barbara Ellen Erichsen (Schauspiel und Gesang), Agnes Hapsari (Klavier und Gesang), Christoph Knop (Akkordeon, Gitarre und Gesang) von „La Mer“ geben Seemannslieder oder Shanties - doch das wäre viel zu kurz gefasst, findet Jutta Reuting, Leiterin der Alten Stellmacherei. „Eigenwillig, theatralisch, gefühlvoll, wild und ironisch mit großer stilistischer Vielfalt interpretiert das Trio die Lieder aus Deutschland, Irland, Frankreich, Portugal, Amerika, Argentinien, England und Indonesien.“ Jeder der drei Musiker stelle einen Charakter dar. „Die drei sehr unterschiedlichen Stimmen und der Stilmix machen das Programm von der ersten bis zur letzten Minute spannend und abwechslungsreich“, findet Reuting.

Doch zunächst tritt Hajo Hoffmann am Sonntagabend ab 18 Uhr in Gadenstedt auf. Unter dem vielversprechenden Titel „Ukulele for ever“ möchte Hajo Hoffmann am Sonntag, 11. Januar, ab 18 Uhr die Gäste in dem Gadenstedter Veranstaltungszentrum unterhalten.

„Im Juni 2014 war Hajo Hoffmann in der SWR-Sendung ,Sag die Wahrheit‘ zu sehen - und begeisterte gleichermaßen das Rateteam und die Zuschauer“, sagt Jutta Reuting von der Alten Stellmacherei. „Manchmal scheint es so, als wolle Hajo Hoffmann in seine Tenor-Ukulele kriechen, um einfach alles aus ihr herauszuholen. Der große Mann macht sein kleines Instrument groß.“

Er liebe einfach diesen Sound, hat der Musiker einmal gesagt. Und so lässt Hoffmann Klassiker wie Johann Sebastian Bach erklingen, spielt Volksweisen, jazzt und entlockt der Ukulele sogar Sambarhythmen oder indische Tonfolgen.sip

2Das Konzert von „La Mer“ findet statt am Sonnabend, 17. Januar, ab 20 Uhr. Eintritt kostet 13 Euro, ermäßigt 11 Euro, Schüler und Studenten 5 Euro. Die gleichen Preise gelten für Hajo Hoffmann, im Eintritt ist ein Begrüßungssekt inklusive. Kartenreservierung unter 05172/370922 oder per Email an info@altestellmacherei.de.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ilsede

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung