Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Konzert: Weihnachtsgeschichte mal anders

Ilsede Konzert: Weihnachtsgeschichte mal anders

Ilsede. Die Weihnachtsgeschichte mal anders erleben: Besinnliche Töne wurden jetzt bei der einmaligen Weihnachtsgeschichte mit Chor- und Instrumentalmusik in der St.-Bernward-Kirche in Ilsede angestimmt.

Voriger Artikel
Ukulelen-Klänge in der Alten Stellmacherei
Nächster Artikel
Kaninchen in Klein Ilsede gefunden

Auch der Chor sang in der Ilseder St.-Bernward-Kirche.

Quelle: cw

Der Kirchenchor St.-Bernward, Mitglieder der Kirchenchöre Bülten und Ilsede, der Jugendblockflötenkreis und das Blockflöten-Ensemble Ilsede sowie Querbeet Ilsede und verschiedene Streicher überzeugten die Zuschauer in der gut gefüllten Kirche.

Diakon Wolfgang Miosga begrüßte das Publikum und las zwischen den einzelnen Musiksätzen besinnliche Texte vor. So erzählte er in einer kurzen Geschichte, dass Gott Mensch wird und der Mensch zu Gott wird. „Niemand würde abseits stehen“, meinte er. In einer anderen Geschichte motivierte Miosga die Zuschauer, die Freude von Weihnachten mit in das Leben zu nehmen. Auch seine Wünsche äußerte Miosga: „Manchmal wünsche ich mir, ein Engel käme“, und fuhr fort, dass er vielen Engeln begegnet, wenn er sich im Alltag umschaue.

In den musikalischen Abschnitten erlebte das Publikum vielfältige Musik. Deutsche Weihnachtslieder sowie englische und bulgarische ließen die Weihnachtsstimmung nochmals aufleben. Verschiedensprachige Lieder, gesungen von Solisten, Chören oder auch gespielt von den verschiedensten Instrumentalisten - das Repertoire war vielfältig.

Traditionelle afrikanische Lieder wie „Freedom is Coming“ oder „Soon and very soon“ präsentierte Querbeet unter der Leitung von Hans-Werner Kuklik.

Stehende Ovationen gab es für den Höhepunkt des Abends: die Weihnachtsgeschichte wurde gemeinsam von allen Interpreten aufgeführt. „Es war einmalig. In der Regel wird es nach einer Stunde der Besinnlichkeit langatmig, aber dieses Mal haben alle Gäste bis zum Schluss zugehört. Es war sehr schön“, freute sich Miosga nach dem Erfolg der gemeinsamen Aktion, die die Weihnachtsgeschichte mal etwas anders erlebbar machte.

cw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ilsede

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung