Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Königszapfen in Groß Bülten: Auch der Wettergott spielte mit

Ilsede Königszapfen in Groß Bülten: Auch der Wettergott spielte mit

Groß Bülten. Bereits zum vierten Mal fand jetzt das Königszapfen im Groß Bültener Bergbaupark statt. Anlässlich ihrer Königswürden sind die diesjährigen Majestäten ihrer Pflicht nachgegangen und haben neben den vier Sprechern der Bürgerinitiative „Bürger für Groß Bülten“ zu Speis und Trank eingeladen. Holger Flöge von der Bürgerinitiative hat die gut gelaunten Gäste begrüßt, auch der stellvertretende Ilseder Bürgermeister, Rainer Apel, sprach ein paar Grußworte.

Voriger Artikel
Barbie als späte Liebe - Sammlerin zeigt Modepuppe im Museum
Nächster Artikel
„Nacht der Travestie“ zieht um: Von Ölsburg in die Ilseder Gebläsehalle

Der Bergbaupark in Groß Bülten war gut gefüllt.

Bei gutem Wetter wurde gegrillt, gezapft und ordentlich Kuchen verzehrt. „Es ist gut besucht - und auch das Wetter spielt mit. Wir haben jede Menge Spaß“, sagte Mark Knackstedt, Sprecher der Bürgerinitiative. Auch seine Kollegen Torsten Wolff, Horst Meldau und Holger Flöge waren mit der Veranstaltung zufrieden. „Der Zuspruch ist fantastisch. Es ist wie immer gut besucht. Die Leute kommen sogar von weiter weg hier her nach Groß Bülten. Mittlerweile sind wir ein eingespieltes Organisations-Team“, so Flöge zufrieden.

Wie jedes Jahr entscheiden die amtierenden Könige, wofür der Erlös im Ort verwendet werden soll. Dieses Jahr sind neue Ortsschilder in Planung. „Die Bürger werden darauf auch über Veranstaltungen informiert. Eine gute Sache für Ortsansässige sowie Auswärtige“, fand Sabine Krzoska, Königin der Volksfestgemeinschaft. „Diese Aktion ist eine Bereicherung für das ganze Dorf, dafür arbeiten wir Könige gerne.“

Ein Highlight des Tages war dann noch das „Erwerben“ des von Hugo Barthold gestifteten König-Shirts, welches von den amtierenden Königen unterschrieben wurde. Die Könige spielten in kleinen Teams um die Wette und begeisterten die Zuschauer. „Das ist eine einmalige Sache und hat eine Menge Spaß gemacht“, freute sich Knack-stedt. „Ein großer Dank geht an die fleißigen Helfer, ohne die eine solche Veranstaltung gar nicht stattfinden könnte.“

cw

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Bombendrohnung in der Peiner City
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung