Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Klassenvorspiel von Schülern begeisterte

Groß Ilsede Klassenvorspiel von Schülern begeisterte

Groß Ilsede. Eine Kostprobe ihres Könnens gaben Schüler der Kreismusikschule und Schüler der Peiner Tanzschule Wiesrecker unter dem Titel „Klassenvorspiel“ in der Aula des Gymnasiums Groß Ilsede.

Voriger Artikel
Überschwemmungs-Ursache: Punktueller Starkregen
Nächster Artikel
Teo’s Musikanten feierten 40-jähriges Bestehen

Besonderen Applaus gab es für Jola Gochmann (l.) und Alina Mierau am Akkordeon.

Quelle: Antje Ehlers

„Viele Kinder, die bei mir Musik machen, tanzen auch bei Wiesrecker - so entstand die Idee, ein gemeinsames Konzert zu veranstalten“, sagte Tatiana Ludatko von der Kreismusikschule Peine.

Insgesamt 36 kleine und große Musiker präsentierten ganz unaufgeregt ihr Können, von Lampenfieber war nichts zu spüren - und jeder Auftritt wurde vom Publikum in der gut gefüllten Aula des Gymnasiums Groß Ilsede mit reichlich Applaus bedacht.

Das musikalische Angebot war breit gefächert und reichte von einem Ausflug nach „Amsterdam“ und einer „Reise nach Jamaika“ (Evelyn Kovalev und Julien Dost am Klavier) den bekannten „Schneewalzer“ (Annelie Hartkopp am Cello) bis hin zu Volksweisen aus der Ukraine (Nick Wolf, Akkordeon), den „Holzschuhtanz“ aus Flandern (Polina und Kyrill Ladutko, Klavier) bis hin zu einer skandinavschen Volksweise (Emely Faltin, Keyboard) und einer polnischen Mazurka. Daneben waren auch Schlager und Klassik zu hören, für jeden Geschmack war etwas dabei.

Besonderen Applaus gab es für Jola Gochmann und Alina Mierau, die erst sieben und fünf Jahre alt sind und ihr schon erworbenes Können auf dem Akkordeon zeigten. Immerhin ist dieses fast so groß wie sie selbst und nicht ganz leicht vom Gewicht.

Auch wenn die Künstler zu Beginn ihrer Auftritte ein ernstes Gesicht zeigten, so konnte man ihnen doch die Freude am Spiel anmerken, auch der Stolz der Eltern und Großeltern war in den Gesichtern abzulesen.

Als Besonderheit gab es diesmal wie bereits erwähnt nicht nur etwas für die Ohren, sondern auch für die Augen. Zu Beginn des Konzerts, zum Abschluss so wie zwischendurch präsentierten die Musiker, die ebenfalls bei der Tanzschule Wiesrecker aktiv sind, ihr erlerntes Können auf der großen Bühne der Aula und ernteten dafür ebenfalls verdienten Applaus.

ane

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ilsede

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Lafferder Markt 2016
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Lokale Videos

Videos von Ilsede TV zu Ereignissen im Peiner Land

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung