Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Kinder spenden Spielzeug für Flüchtlinge

Gadenstedt Kinder spenden Spielzeug für Flüchtlinge

Gadenstedt. Das „Kindergartenparlament“ des evangelischen St. Andreas Kinderlands Gadenstedt hat in der „Vollversammlung“ beschlossen, sich mit dem Thema Flüchtlinge zu befassen. Höhepunkt war eine Spielzeugsammlung für Flüchtlinge und die Übergabe in der Kleiderkammer vom Verein „Ilsede hilft“ in Gadenstedt.

Voriger Artikel
Fußweg am Hüttenweg entschärft Gefahrenpunkt
Nächster Artikel
Zentralkläranlage zwei Millionen Euro günstiger

Die Gadenstedter Kindergartenkinder beim Besuch in der Kleiderkammer.

Quelle: oh

Zur Erklärung: Das evangelische St. Andreas Kinderland Gadenstedt hat seit ungefähr zwei Jahren ein Kinderparlament. Es besteht aus acht Kindern, und die Krippenkinder, die sogenannten Sonnenkinder, kommen nach Bedarf dazu. Im Kinderparlament werden Themen beraten, die den Kindern und Erzieherinnen auf dem Herzen liegen, etwa „Was ist gut oder doof im Kindergarten?“, „Neue Regeln für das Rausgehen“, ein gemeinsames Fest zu planen oder wie aktuell das Thema Flüchtlinge. „Die Kindergartenkinder waren durch die aktuelle Situation, die sich mit der Kleiderkammer in Gadenstedt und der Erstaufnahmeeinrichtung in der Gebläsehalle vor Ort zeigte sensibilisiert“ sagt Karin Senger von der Kleiderkammer.

Schnell wurde klar, dass es viele Fragen zum Thema Flüchtlinge gibt: Wie können wir helfen? Was brauchen sie? Können wir Essen spenden?

„Als der Bildungsprozess soweit abgeschlossen war, dass wir wussten, was wir wollten, haben die Kinder ihre Eltern informiert und uns viele Sachen in den Kindergarten gebracht“, sagt Erzieherin Nicole Preissner und ergänzt: „Die Kinder wollten vor allem den Kindern helfen, aber natürlich wurden auch viele andere Sachen, wie Kleidung, Spielzeug, Haushaltszubehör und weiteres gesammelt.“ Die Kinder, die Eltern und das Team des St. Andreas Kinderlandes freuen sich sehr, somit einen Beitrag zur Hilfe für die Schutzsuchenden zu leisten.

sip

  • Kontakt zum Verein „Ilsede hilft“ über Maike Könnecker unter der Telefonnummer 0170/8080960 oder per E-Mail an m.koennecker@gmx.de.
  • Der Verein hat auch ein Spendenkonto eingerichtet: IBAN: DE32 2525 0001 0083 2107 32. BIC: NOLADE21PEI.
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ilsede

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung