Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Karsten Wolff ist neuer Vorsitzender der Spielvereinigung Groß Bülten

Ilsede Karsten Wolff ist neuer Vorsitzender der Spielvereinigung Groß Bülten

Groß Bülten. Personelle Veränderungen standen an bei der Hauptversammlung der Spielvereinigung Groß Bülten. Der amtierende Vorsitzende und auch sein Stellvertreter stellten sich nicht mehr zur Wahl.

Voriger Artikel
Handwerksoffensive Samstag in Bülten
Nächster Artikel
Neuwahlen bei der „Spätlese“

Das Foto zeigt (von links) Otto Rokohl, Karen Lupp, Margot Dressel, Lars Eschholz, Roswitha Axmann und Hartmut Janson.

Quelle: oh

Die 45 anwesenden Vereinsmitglieder gaben Karsten Wolff ihr Vertrauen und wählten ihn zum Vorsitzenden. Zweite Vorsitzende wurde Dagmar Diederichs. Die übrigen Vorstandsposten konnten wie folgt besetzt werden: Heinrich Hantelmann (Kassenwart), Jörg Zimmermann (Jugendwart), Hermann Grobe und Ulf Bradtke (Beisitzer). Dem Ehrenrat gehören künftig Günther Axmann, Hartmut Janson und Horst Meldau an. Zu Kassenprüfern wurden Udo Landsberg und Edith Lampe gewählt. Das Amt des Schriftführers konnte nicht besetzt werden.

Erfreuliches hatte der bisherige zweite Vorsitzende Lars Eschholz zu Beginn seines Berichts über die Mitgliederentwicklung zu berichten. 90 Vereinseintritte waren 2013 zu verzeichnen, 62 davon im Jugendbereich. Das zeige, so Eschholz, dass die Jugendarbeit im Verein einen hohen Stellenwert habe. Auch die neu gegründete Zumba-Gruppe erfreue sich zunehmender Beliebtheit und habe zu diesem Mitgliederboom beigetragen.

In sportlicher Hinsicht können aus den Abteilungen Aufwärtstrends vermeldet werden. Insbesondere die Läufer waren erfolgreich und errangen unter anderem zwei Deutsche Meistertitel über 50 Kilometer (M50). Außerdem verbesserten sie den Bahn-Kreisrekord über 10 000 Meter.

Aus finanzieller Sicht habe sich die Lage entspannt, erklärte Eschholz. Eine Erhöhung der Mitgliedsbeiträge sei somit nicht erforderlich. Er zog für das abgelaufene Geschäftsjahr ein durchweg positives Resümee. Zum Schluss seines Berichts bedankte sich Eschholz bei allen ehrenamtlichen Helfern und Mitarbeitern, insbesondere auch bei seinen Vorstandskollegen für die gute Zusammenarbeit.

Nach 20-jähriger Übungsleitertätigkeit im Seniorenbereich hat Petra Faust die Turngruppe abgegeben. Der Vorsitzende Karsten Wolff bedauert diese Entscheidung, sprach Petra seinen Dank für ihr langjähriges Engagement aus und überreicht ihr ein Präsent.

Nach dem großen Erfolg im Jahr 2012 organisiert die Fußballabteilung vom 20. bis 22. Juni wieder ein großes Jugendturnier „Kinder spielen für Kinder“. Etwa 36 Mannschaften werden um die Pokale spielen. Ein Teil des Erlöses geht an die Deutsche-Kinder-Krebshilfe. Des Weiteren finden am 22. März ab 14 Uhr im Bolzberg in Gadenstedt die Kreismeisterschaften im Wald-Cross-Lauf statt. Ausrichter ist die Leichtathletik-Abteilung der Spielvereinigung.

rd

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung