Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
„Kabarett hinterm Schlauch“: Edemisser bringt Kleinkunst nach Ölsburg

Ölsburg „Kabarett hinterm Schlauch“: Edemisser bringt Kleinkunst nach Ölsburg

Ölsburg. Ölsburg soll zur Hochburg des Humors werden: Das „Kabarett hinterm Schlauch“ präsentiert am Samstag, 5. April, ab 20 Uhr nun das erste große Highlight im Festsaal des Bürgersöhneheims in Ölsburg.

Voriger Artikel
Fahndungserfolg: Polizei klärt Überfall auf Schuhgeschäft
Nächster Artikel
Singkreis Bortfeld tritt in Klein Ilsede auf

Zu Gast im Bürgersöhneheim ist etwa Mimi Miami.

Quelle: oh

Organisiert wird der Abend von Thomas Senne aus Edemissen, der sich in das besondere Ambiente in der Ölsburger Traditions-Gaststätte verliebt hat - und ihr mit mehreren Auftritten nun neuen Schwung geben will.

Senne hat bereits einige Kleinkunstveranstaltungen im Landkreis organisiert - die übrigens sehr erfolgreich sind. Ab April bietet er, gemeinsam mit Adriane Ziolka-Gade, deren Eltern das Bürgersöhneheim betreiben, ein buntes Programm an - von den bekannten Gebrüdern Blattschuss bis Travestie.

Los geht es mit der „Tingeltangeltour 2014“, so heißt das neue Travestie-Programm der „Nacht der Travestie“ mit einer komplett neuen Show und neuen Künstlern. Comedy, Livegesang und pompöse Kostüme stehen bei der knapp dreistündigen Show am 5. April im Vordergrund und versprechen Unterhaltung der Extraklasse. Stargast aus Köln ist diesmal Miss Mimi Miami. Senne beschreibt mit einem Augenzwinkern: „Eine Diva mit Modelmaßen und berauschenden Kostümen. Mit ihrer Wandlungsfähigkeit erreicht sie das Publikum mit Titeln aus Schlager und Pop.“

Ebenfalls aus Köln: „Lola Horn“. Die Künstlerin spielte bereits im Pulverfass in Hamburg. Auch neu dabei: „Fiona Famous“. „Ihre Stärken der Performance sind mit Eleganz, Sexappeal, Leidenschaft und purer Perfektion die Emotionen publikumsnah zu wecken“, so Senne. „Renée Royal“ aus Hannover ist Stammkünstler der Truppe. Sie verzaubere mit märchenhaften Nummern und präsentiere ihre eigene Version von dem beliebten Märchen „3 Haselnüsse für Aschenbrödel“, kündigt der Edemisser an.

Karten gibt es noch im „Kiosk im Schlauch“, Frehenbergstraße 7, in Ölsburg, Telefon 05172/5564, oder unter der Telefonnummer 0176/68288779 sowie im Internet auf der Homepage www.showstars-on-tour.com.

rd

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung