Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Julius-Club-Leseratten stürmten die Buchhandlung

Ilsede Julius-Club-Leseratten stürmten die Buchhandlung

Ilsede. Vor allem um Lesespaß geht es den Teilnehmern des Julius-Clubs, einem Ferienprogramm, das zurzeit in der Kreisbücherei Ilsede stattfindet. Jetzt konnten sich die Leseratten ganz in ihrem Element bewegen: Beim „Kaufrausch“ in der Buchhandlung Gillmeister.

Voriger Artikel
Solarpark soll bald ans Netz gehen
Nächster Artikel
Ferienaktion: Moorhuhnschießen in Klein Ilsede

Die Ilseder Julius-Club-Kinder waren beim „Kaufrausch“ in der Peiner Buchhandlung Gillmeister in ihrem Element.

Quelle: oh

Der Julius-Club bietet eine Vielzahl von Aktivitäten und Aktion an - darunter auch den „Kaufrausch“, einen Besuch in der Buchhandlung Gillmeister in Peine, bei dem sich die Teilnehmer Bücher aussuchen durften, die dann in der Bücherei Ilsede verliehen werden.

Nachmittags trafen sich 15 Mitglieder in der Buchhandlung. Nach einem herzlichen Empfang, Knabbereien und Getränken bekamen die „Julianer“ zunächst eine Führung durch die Buchhandlung, bevor sie loslegen durften: Jeder hatte ein Budget von zwanzig Euro für den Buchkauf zur Verfügung. Nach einigen Diskussionen und schwierigen Entscheidungen hatten schließlich alle ihre Auswahl getroffen: „Von ‚Darth Paper schlägt zurück‘ bis ‚Pferde, Freunde, Liebesglück‘ war alles dabei“, sagt Kreisbücherei-Leiterin Katharina Wilms. Viele Bücher wurden dabei ausgewählt, weil sie sich spannend anhörten oder weil sie schon im Julius-Club gelesen wurde. „Eine Mädchen-Gruppe entschied sich für Pferdebücher, die Jungen mochten Star Wars lieber“, so die Leiterin. „Einige ‚Julianer‘ schlossen sich sogar in Gruppen zusammen und legten ihr Budget zusammen, sodass sie sich mehr Bücher aussuchen konnten.“

Insgesamt 32 neue Bücher sind zur Bücherei Ilsede dazugekommen und die „Julianer“ halfen am nächsten Tag bei der Einarbeitung in der Bücherei: Sie gaben die Daten in den Computer ein, machten Schutzfolien um ihr Buch und sorgten dafür, dass es in den Regalen eingeordnet werden konnte.

„Der Tag bei Gillmeister hatte allen viel Spaß gemacht und viele würden auch im nächsten Jahr wieder mitmachen“, freut sich Wilms.

sip

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung