Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
In Bülten öffnet Ilsedes erste E-Tankstelle

Ladestation auf Hüttengelände geplant In Bülten öffnet Ilsedes erste E-Tankstelle

Ilsedes erste E-Tankstelle hat jetzt in Bülten auf dem Gelände des ehemaligen Schacht Emilie geöffnet. Betreiber ist Gunnar Krug, der dort auch Zubehör für Elektro-Fahrzeuge vertreibt. Im Sommer plant die Gemeinde Ilsede zudem zwei Ladestationen auf dem Hüttengelände vor dem dortigen Starterhof zu errichten.

Voriger Artikel
Erneuerung des Schulhofs jährt sich zum 20. Mal
Nächster Artikel
Helfer bringen Garten des Acanthus-Hofes in Schuss

Gunnar Krug vor der Wallbox mit dem Ladekabel, um sein eigenes Elektro-Fahrzeug anzuschließen.

Bülten. Aus einer Wallbox können sich Fahrer von Elektro-Autos in Bülten auf dem Emilien-Schacht-Gelände mit Strom versorgen. Ilsedes erste E-Tankstelle ist kostenlos, dient dem Betreiber Gunnar Krug aber als Werbe-Objekt. „Ich kann mit der Box vorführen, welche Möglichkeiten es für die Stromversorgung von E-Autos gibt“, sagte Krug.

Der Unternehmer ist gelernter Radio- und Fernsehtechniker und hat sich vor einiger Zeit selbst ein Elektro-Fahrzeug zugelegt. Dabei stellte er fest, dass die Infrastruktur zur Stromversorgung häufig noch dürftig ist. Zudem fehle bei den Fachhändlern oft das Fachwissen, wenn es um weiteres Zubehör wie Ladekabel oder eben die Tankstelle daheim gehe. In diese Marktlücke ist er mit eigenen Unternehmen unter dem Namen „eauto“ eingestiegen und hat in China sowohl Kabel als auch die Wallboxen entwickeln lassen. Außerdem bietet er über die Händler die Beratung für E-Auto-Kunden an.

Während die E-Tankstelle in Bülten Strom in geringen Mengen liefert, plant die Gemeinde Ilsede zwei große Ladestationen auf dem Hüttengelände. Kosten für die Anlage: rund 20.000 Euro, von denen 14.000 Euro an Fördergeld fließt. Ilsedes Wirtschaftsförderer Wolfram Gnädig sagte: „Wir wollen mit dem Projekt nicht nur die E-Mobilität unterstützen, sondern auch die Attraktivität des Hüttengeländes steigern.“ Entsprechend werde aktuell auch diskutiert, ob der Strom dort kostenlos abgegeben wird.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ilsede

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

0c19d8a6-b715-11e7-b2bc-1ed82c2171d1
Street-Food-Festival in Peine

Das war es: das 1. Peiner Street Food Festival am vergangenen Wochenende auf dem Friedrich-Ebert-Platz. Satt sollte dort jeder geworden sein, denn die insgesamt 58 Stände boten Kulinarisches für Jedermann.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung