Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Ilseder Sportler-AG hat neuen Vorsitzenden

Ilsede Ilseder Sportler-AG hat neuen Vorsitzenden

Ilsede/Ziegenrück. Ungewöhnlicher Tagungsort: Im idyllischen Ort Ziegenrück an der Saale in Ost­thüringen, mit 730 Einwohnern eine der kleinsten Städte Deutschlands, fand jetzt die Hauptversammlung der Arbeitsgemeinschaft Ilseder Sportvereine statt.

Voriger Artikel
Per Harley nach Los Angeles
Nächster Artikel
Sammlerschätze beim sozialen Flohmarkt

Der Vorstand mit (v.l.) Schriftführer Lutz Bertram, Ehrenvorsitzendem Hans-Werner Döring, neuem Vorsitzenden Günter Diederich, Stellvertreter Matthias Krökel, Florian Bode als Vertreter im Ausschuss des Rates sowie der stellvertretenden Schatzmeisterin Hannelore Döring.

Quelle: oh

Und nicht nur dies: Das Wochenende wurde neben einem Kulturprogramm (Besuch der Rotkäppchen-Sektkellerei in Freyburg und des Wasserkraft-Museums in Ziegenrück) für zwei Vortrags- und Diskussionsrunden genutzt. Bei der Hauptversammlung waren 26 Delegierte aus zehn Ilseder Mitgliedsvereinen anwesend.

Der bisherige AG-Vorsitzende Klaus Klamka konnte krankheitsbedingt nicht teilnehmen. So trug sein Stellvertreter Matthias Krökel, Vorsitzender des TV Klein Ilsede, die Rechenschaftsberichte vor. Der Bericht fiel sehr kritisch und durchaus auch selbstkritisch aus, war doch nach Ansicht Klamkas die Zusammenarbeit mit den Vereinen und mit der Gemeinde, besonders hinsichtlich der Budget-Kürzungen in 2012, nicht optimal gelaufen. „Wir haben den Eindruck“, so Klamka, „dass sich jeder Verein nur mit sich selbst beschäftigt und damit die erforderliche Zusammenarbeit innerhalb der AG verloren geht.“ Das besondere Wochenende sollte daher auch einem intensiveren Kennenlernen dienen und einen Schub für die Vereinsarbeit bringen.

Vor den turnusmäßig anstehenden Neuwahlen im AG-Vorstand ergab die Diskussion, dass die seit sechs Jahren bestehende Rotation im Amt des Vorsitzenden (zweijähriger Wechsel im Amt des Vorsitzenden durch die sechs Vereine, die Rasensport betreiben) als Notlösung gedacht war und die Arbeit der Sportler-AG nicht positiv vorangebracht habe. Allerdings konnte auch in Ziegenrück diese provisorische Lösung noch nicht beendet werden. So wurde Diederich, Vorsitzender des MTV Ölsburg, einstimmig zum neuen AG-Chef gewählt. Krökel richtete den Dank der AG ausdrücklich an Klamka (Viktoria Ölsburg), der nicht nur zwei Jahre , sondern danach vier weitere Jahre die AG geleitet hatte, da die SG Solschen und VT Union Groß Ilsede dieses Amt nicht hatten übernehmen können.

Das Amt des Schatzmeisters übt auch weiterhin Diederich aus, Schriftführer bleibt Lutz Bertram (VT Union Groß Ilsede). Als Kassenprüfer wurden neu gewählt: Jürgen Begau (KKS Groß Ilsede), Christine Leitner (BSC Bülten) und Heidi Fischer (Viktoria Ölsburg). mu 2 Mehr über die Diskussionen während der Fahrt der Arbeitsgemeinschaft Ilseder Sportvereine lesen Sie in einer der nächsten Ausgaben der PAZ.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung