Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Ilsede soll eine Kinderwehr bekommen

Ilsede Ilsede soll eine Kinderwehr bekommen

Sicherheit geht vor, das dachten sich auch Iris Wrobbel und Vanessa Koch. Die beiden Ilseder Feuerwehrfrauen wollen jetzt die jüngsten ans Ehrenamt heranführen. Sie planen eine Kinderfeuerwehr für Sechs bis Zehnjährige.

Voriger Artikel
Fünf Millionen Euro für Lindgren-Schule
Nächster Artikel
Klein Ilseder Gospelspektakel kommt nach Peine

Feuerwehr fängt klein an: Vanessa Koch (l.) und Iris Wrobbel mit Tochter Merle Denise.

Quelle: cb

Ilsede. „In den Jugendfeuerwehren werden Kinder in der Regel erst ab 10 Jahren aufgenommen“, sagt Iris Wrobbel. „Doch wir wollen auch die Jüngeren schon anlernen, bevor sie sich für einen anderen Verein entscheiden und später keine Zeit mehr für die Wehr haben.“  Die Idee, eine Kinderwehr zu gründen, sei den beiden Klein Bültener Feuerwehrfrauen durch ihre eigenen Kinder gekommen.

„Die Älteren sind schon bei der Wehr und die Jüngsten fragten nun auch immer, wann sie endlich mitmachen dürften“, erzählt Wrobbel. Zudem hätten viele Bekannte im Freundeskreis das Thema in den vergangenen Jahren immer wieder angeschnitten.

Jetzt wollen die beiden Frauen ihre Idee also umsetzen:  Der Dienst für die Kleinen soll einmal im Monat stattfinden und sich an Kinder der ganzen Gemeinde richten. Aus diesem Grund soll auch der Treffpunkt zwischen den Gerätehäusern aller Ortschaften wechseln.
„Eingeübt“ werden Praktiken zum Brandschutz, etwa wie man einen Notruf absetzt, oder das richtige Verhalten im Brandfall – alles natürlich in kindgerechter Form.

Dafür ist Vanessa Koch die Expertin – sie leistet bereits in Schulen Aufklärungsarbeit zum Brandschutz. Spiele, Spaß und Ausflüge stehen ebenfalls auf dem Programm. Die Teilnahme an der Kinderfeuerwehr soll dabei kostenfrei sein.

Ein erster Infoabend findet am heutigen Mittwoch in Bülten statt, ein zweiter morgen in Groß Ilsede. Starten soll die Kinderwehr aber erst im Frühjahr. „Notwendig dafür ist noch das OK des Gemeindekommandos und auch des Ilseder Gemeinderates“, erklärt Wrobbel. Ein großes Interesse seitens der Eltern bestehe zumindest bereits: „Wir haben schon mehr als 50 Anfragen“, freut sie sich.

sip

▶ Der erste Infoabend findet heute im Bültener Gerätehaus, Teichstraße 12, statt. Das morgige Treffen ist im Groß Ilseder Gerätehaus, Dorfstraße 32.

Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr. Weitere Infos unter 05172/ 3740871 und 05172/370777 .

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung