Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Ilsede: Ganztagsbetrieb an Hundeiker-Schule offen

Ratsausschuss empfahl Anbau für Kita Adenstedt Ilsede: Ganztagsbetrieb an Hundeiker-Schule offen

Neben der Schulentwicklungsplanung gab es im Ausschuss für Schulen und Kindertagesstätten der Gemeinde Ilsede noch weitere Themen. Dazu gehörten die mögliche Einrichtung einer offenen Ganztagsschule an der Hundeiker-Schule sowie ein möglicher Anbau der Kita Adenstedt.

Voriger Artikel
Ilsede: Neubau oder Sanierung der alten Schulen?
Nächster Artikel
Lange geplanter Rossmann-Markt: Heftige Diskussion

Die Johann-Peter-Hundeiker-Schule in Groß Lafferde: Die Schulleitung wünscht sich die Einrichtung einer Ganztagsschule.

Quelle: Archiv

Ilsede. Vor einem Jahr reichte die Leitung der Johann-Peter-Hundeiker-Schule in Groß Lafferde aufgrund eines Beschlusses des Schulvorstands einen Antrag auf Errichtung einer viertägigen offenen Ganztagsschule ein. Nächstmöglicher Beginn dafür wäre das Schuljahr 2017/18, wenn der Antrag bis zum 1. Dezember bei der Landesschulbehörde gestellt wird.

Für den Ganztagsbetrieb müsste eine Mensa gebaut werden, was laut Prüfung nur mit einem erheblichen baulichen und finanziellen Aufwand möglich ist. Auch müsste das Brandschutzkonzept angepasst werden.

Der Beschlussvorschlag sieht vor, mit Blick auf die derzeitige Schulentwicklungsplanung zum jetzigen Zeitpunkt von hohen Investitionsmaßnahmen abzusehen.

Als Mensa schlägt der Ausschuss daher das Gemeindehaus der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde in Groß Lafferde vor, das entsprechend hergerichtet und mit Personal ausgestattet werden müsste. Die Kosten für die Maßnahme würden sich inklusive Personal auf 41.000 Euro belaufen, für jedes Folgejahr auf weitere 17.500 Euro.

  • Ein weiterer Tagesordnungspunkt war der Anbau der Kita Adenstedt. „Damit möchten wir 15 weitere Krippenplätze schaffen“, erklärte Michael Take, Vertreter des Bürgermeisters der Gemeinde Ilsede. Die Kosten würden sich auf 414.000 Euro belaufen, Fördergelder können beim Land Niedersachsen und beim Landkreis Peine beantragt werden. Der Ausschuss empfahl den Beschlussvorschlag.
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Neubau günstiger - aber Altbauten näher am Wohnort
Sanierungsbedürftige Schulen: Die 1910 erbaute Grundschule Adenstedt ist eine von dreien, die durch einen einzigen Neubau ersetzt werden könnten.

Sollen die alten Grundschulen in Gadenstedt, Groß Lafferde und Adenstedt saniert werden - oder wäre ein Neubau, der alle drei bisherigen Standorte ersetzt, effizienter? Darüber wurde am Montagabend im Schulausschuss im Ilseder Rathaus ausgiebig diskutiert.

mehr
Mehr aus Ilsede

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung