Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Hopfen-Hoiler singen seit 20 Jahren

Ilsede Hopfen-Hoiler singen seit 20 Jahren

Solschen. Die Hopfen-Hoiler feierten jetzt unter dem Motto „7 Sterne für Solschen“ ihren 20. Geburtstag mit einem großen Einladungskonzert im Saal der Gaststätte „Zur Kastanie“ in Solschen. Etwa 100 Gäste waren der Einladung gefolgt und erlebten einen abwechslungsreichen Abend in „Club-Atmosphäre“.

Voriger Artikel
Experten gaben spannende Literaturtipps
Nächster Artikel
Große Freude über Hobbykunst-Einnahmen

Seit 20 Jahren stimmlich unterwegs: (von links) Ulf Strube, Hans-Hermann Kaune, Claus-Wilhelm Buchholz, Karsten Hülsing, Frank Neumann, Olaf Hülsing und Frank Mohrholz.

Quelle: oh

Bereits im Zugangsbereich zum Saal wurden die Gäste durch die auf den Fußboden aufgeklebten Sterne mit den Spitznamen der Sänger eingestimmt. Ein wenig sollten diese Sterne an den berühmten „Walk of fame“ erinnern. In vier Liedblöcken und zwei Zugaben führten die Hopfen-Hoiler ihre Gäste mit alten und neuen Liedern durch die vergangenen 20 Jahre.

Besonderer Höhepunkt am Ende eines jeden Liedblocks war die Auslosung eines „Specials“, das in der Vergangenheit bei einem besonderen Anlass wie Hochzeit, Silberhochzeit oder runder Geburtstag gesungen wurde. Diese Lieder, die speziell für den Adressaten getextet sind, werden für gewöhnlich nie wieder gesungen. Somit kamen vier Gäste und Gästepaare, denen das Losglück hold war, erneut in den Genuss dieses speziellen Vortrags, dessen Uraufführung in allen vier Fällen zeitlich weit zurücklag. Zwischen den Liedblöcken wurden interessante und lustige Passagen aus der „Sagenhaften Chronik der Hopfen-Hoiler“ zur Verlesung gebracht. Das ehemalige Mitglied Christoph Ehlers hielt eine von Insiderwissen geprägte, kauzige Laudatio. Die „After-Show-Party“ ging bis spät in die Nacht.

Die Hopfen-Hoiler das sind die Solschener Frank Neumann (Noelle), Claus-Wilhelm Buchholz (CWB), Karsten Hülsing (Hülle), Ulf Strube (Ulf), Frank Mohrholz (Jack), Olaf Hülsing (Oli) und Hans-Hermann Kaune (Hans). Die Hopfen-Hoiler werden mitunter auch als die bekannteste „Boygroup“ aus Solschen angekündigt, obwohl die Sänger mittlerweile zwischen 40 und 50 Jahre alt sind.

Jeder der sieben Sänger hat ein der „Satzung“ entsprechendes Amt inne. Die Ämter können auf der jährlich durchzuführenden Generalversammlung wechseln. Derzeit ist Noelle als Öffentlichkeitsreferent, CWB als Musikalischer Leiter, Hülle als Schatzmeister, Ulf als Notenwart, Jack als Zeugwart, Oli als Requisitenobmann und Hans als Chronist eingesetzt.

Wichtige Beschlüsse bedürfen der Fünfsiebtel-Mehrheit. „Die Hopfen-Hoiler treten nur bei Freunden, Bekannten und Verwandten auf und auch nur, wenn sie Lust dazu haben, buchen kann man sie jedenfalls nicht“, sagt Hans-Hermann Kaune. „Dadurch ist gewährleistet, dass immer genügend Hintergrundwissen für die Dichtung eines ‚Specials‘ vorhanden ist.“

rd

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung