Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Hähnchenmast-Anlage: Demo und Diskussion

Infoveranstaltung Hähnchenmast-Anlage: Demo und Diskussion

Hitzige Debatten wird es am Donnerstag, 11. Februar, ab 19.30 Uhr in Groß Bülten geben. Denn dann findet im „Groß Bültener Hof“ eine Informations- und Diskussionsveranstaltung über die geplanten Hähnchenmast-Anlagen im Peiner Land statt.

Voriger Artikel
„Dann haben wir bald nur noch Mais hier“
Nächster Artikel
Kräne heben „Filetstück“ aus der Dampfzentrale

Mit Bildern wie diesem schockierte vor kurzem die Tierschutz-Organisation Peta die Verbraucher. Aktivisten hatten sich in einen Hähnchenmast-Stall eingeschleust, um auf die ihrer Meinung nach unmöglichen Bedingungen aufmerksam zu machen. Auch der geplante Stall in Solschen ist umstritten. Auf der Informationsveranstaltung sollen Gegner und Befürworter zu Wort kommen.

Quelle: dpa

Ilsede-Groß Bülten. Organisator Peter Clever aus Wolfenbüttel hat Gegner und Befürworter der Mastställe eingeladen; und auch das Publikum kann kräftig mitdiskutieren.

„Ich arbeite selbst in der Landwirtschaft und möchte für mehr Information sorgen“, erläutert Clever. Eine Stunde vor der Veranstaltung treffen sich Mitglieder von Bürgerinitiativen gegen die geplanten Anlagen zu einer Demonstration. Treffpunkt ist die Ecke Gerhard-Lukas-Straße/ Solschener Straße. Mehr als 200 Besucher haben sich bereits jetzt zur Diskussionsrunde angesagt.

Auf dem Podium werden erwartet:

Christian Meyer, Sprecher für Naturschutz, Landwirtschaft, Tierschutz im Landtag von Bündnis 90/Die Grünen.

Dr. Christian Sürie vom Lehr- und Forschungsgut der Tiermedizinischen Hochschule Hannover, der die Mastanlagen verteidigt.

Eckehard Niemann von der Arbeitsgemeinschaft Bäuerliche Landwirtschaft, der die Landwirte vor dem Bau der Anlagen warnt.

Henning Pieper von der Landwirtschaftskammer, der die Landwirte beim Umstieg auf Hähnchenmast berät.

Frank Limpinsel, Landwirt des Adolphshofs bei Hämelerwald.

Peter Butz, Sprecher einer Bürgerinitiative gegen Mastanlagen.

Landwirt Wilfried Stecher, der in Jerstedt bei Goslar einen Bauernhof betreibt.

mu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ilsede

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung