Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Gymnasiasten "erliefen" 10000 Euro

Ilsede Gymnasiasten "erliefen" 10000 Euro

Groß Ilsede. Gelungener Auftakt zum Jubiläums-Reigen: Mit einem großen Sponsorenlauf hat das Gymnasium Groß Ilsede gestern die Feiern zum 50. Geburtstag der Schule eröffnet. Und gleich für ein gelungenes Jubiläumsjahr vorgesorgt: Insgesamt 10000 Euro haben die 650 Schüler aus den Jahrgangsstufen fünf bis elf erlaufen. Von dem Geld sollen die nächsten Schulfeiern bezahlt werden.

Voriger Artikel
Bereit fürs Volksfest: Das Schießen um die Bültener Königswürden steht an
Nächster Artikel
Bülten: "Heimatgefühle-Ausstellung" startet

Insgesamt 650 Schüler nahmen an dem Sponsorenlauf für das Groß Ilseder Schuljubiläum teil. Natürlich konnten sich die Läufer auch neben der Strecke stärken.

Sehr zufrieden und auch reichlich stolz auf die Schüler zeigt sich Sportlehrerin Kerstin Kühling, die den Sponsorenlauf federführend organisiert hat - übrigens ein Event, dass es in dieser Art und Größe beim Gymnasium noch nicht gegeben hat. „Die Schüler sind super, machen einen sehr guten Eindruck“, sagt sie während sie die von den Tri-Speedys entliehenen Transponder-Armbänder für den siebten Jahrgang bereit legt. Vor ihr machen sich die Schüler - trotz des frisch-trüben Wetters in luftiger Sportkleidung - für den Lauf bereit. „Das Wetter ist ideal zum Laufen“, sagt die resolute Sportlehrerin unbeirrt. „Nicht zu warm, aber trocken.“ Und die Erfolge der Gymnasiasten geben ihr recht. „Einige sind die 5,8 Kilometer lange Strecke zweimal in 60 Minuten gelaufen. Das ist eine enorme Leistung!“ Besonders auffällig war dabei der Läufer „Hermann“ - eine aufblasbare Puppe, für die einige Schüler spontan noch Sponsoren heranziehen konnten.

Eine starke Leistung schaffte ebenso das Catering-Team: Unter anderem wurden 460 Würstchen und 270 Waffeln verkauft.Das eingelaufene und durch den Verzehr erwirtschaftete Geld soll für den Schulball am 6. September und das Schulfest am 7. September ausgegeben werden.

Übrigens: Nicht nur gelaufen wurde bei dem Sponsorenlauf: Man konnte sich seine Bewegungszeit auch als „tanzende Minuten“ anrechnen lassen, denn in der Stadionsporthalle fand zeitgleich „Latin fit mit Schmidt“ statt. Zum Abschluss der Veranstaltung spielte zudem eine Auswahlschülermannschaft gegen das Lehrerteam des GGI Volleyball in der Stadionhalle. Das Spiel konnten die Lehrer für sich entschieden. Also auch für sie: Ein gelungener Auftakt im Jubiläumsjahr.

sip

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung