Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° Nebel

Navigation:
Groß Ilseder Künstlerinnen stellen in Braunschweig aus

Ilsede Groß Ilseder Künstlerinnen stellen in Braunschweig aus

Groß Ilsede. Die beiden Groß Ilseder Künstlerinnen Monika Wegner und Katja Warzecha präsentieren unter dem Titel „Wechselnde Ansichten“ eine gemeinsame Ausstellung in den Räumen der Oberfinanzdirektion Niedersachsen an der Münchenstraße 19 in Braunschweig. Die Vernissage findet am Donnerstag, 27. März, ab 19 Uhr statt, die Einführung übernimmt der Groß Ilseder Rezitator und PAZ-Autor Ulrich Jaschek. Die Ausstellung ist dann bis zum 31. Juli geöffnet - und zwar montags bis donnerstags von 9 bis 15 Uhr und freitags von 9 bis 12 Uhr.

Voriger Artikel
Tuberkulose-Fall in Ilsede: Mediziner ruft zur Besonnenheit auf
Nächster Artikel
Krippensituation: Freie Bürger kritisieren die Landesregierung

Die Groß Ilseder Künstlerinnen Monika Wegner (links) und Katja Warzecha präsentieren in Braunschweig ihre Werke.

Die beiden Künstlerinnen lernten sich im Dezember 2012 bei einer Ausstellung in der Galerie Giftgötze in Woltwiesche näher kennen. „Es ergab sich ein bereichernder Austausch unseres künstlerischen Schaffens, das trotz Unterschiedlichkeit und Vielseitigkeit in Technik und Formensprache auch überraschende Übereinstimmungen aufweist“, sagen die beiden Groß Ilsederinnen.

Monika Wegner studierte Kunst für Lehramt und war bis 2007 als Lehrerin tätig. Katja Warzecha studierte unter anderem Bildende Kunst und Grafik als Diplomstudiengang und ist freiberuflich pädagogisch tätig.

In der Ausstellung „Wechselnde Ansichten“ zeigt Monika Wegner „Innenwelten“ und „Lebensgeister“. Bei den Innenwelten handelt es sich um abstrakte Bilder mit einer expressiven Farbgebung und vorwiegend runden, fließenden Formen. Die Lebensgeister stellen fantasievolle Köpfe von Fabelwesen und Naturgeistern da.

Katja Warzecha zeigt „Stadtlandschaften“ und „Fantastische Figuren“. Ihr künstlerischer Gestaltungsprozess ist ein freies Spiel mit Techniken und Materialien, zufallsoffen und prozesshaft. Das Bildsujet ist in der Regel nicht von vorn herein festgelegt, es entsteht während des Malprozesses.

mu

  • Zur Vernissage am Donnerstag, 27. März, ab 19 Uhr laden Monika Wegner und Katja Warzecha alle Interessierten ein. Mehr Infos im Internet unter www.monikawegner.de und www.katjawarzecha-eigenart.de. 
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung