Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Groß Ilsede: SoVD-Aktion gegen Lohndiskriminierung bei Frauen

Ilsede Groß Ilsede: SoVD-Aktion gegen Lohndiskriminierung bei Frauen

Groß Ilsede. Mit einer besonderen Aktion wurde am 21. März nicht nur in Berlin, sondern auch in Groß Ilsede am internationalen „Equal Pay Day“ auf die immer noch bestehende Lohndiskriminierung bei Frauen aufmerksam gemacht.

Voriger Artikel
„Zukunftswerkstatt Ilsede“ geht in die nächste Runde
Nächster Artikel
„Ilsede“ als Name der Fusionsgemeinde: PAZ-Leser äußerten ihre Meinung

Das Foto zeigt (von links) Ilona Lismann, Brunni Dodschkus, Rosemarie Moritz, Brigitte Zain, Eleonore Keil, Erika Klamka, Marlis Wagenhals sowie Sabine Kaune.

Die SoVD-Kreisfrauensprecherin, Brigitte Zain, und die Vorsitzende des SoVD Groß Ilsede, Rosemarie Moritz, verteilten mit einigen Helferinnen im örtlichen Rewe-Supermarkt rote Taschen. Diese roten Taschen sollten die roten Zahlen in den Geldbörsen der Frauen symbolisieren.

„Hierzulande erhalten Frauen noch immer 22 Prozent weniger Lohn als Männer - auf diese Lohndiskriminierung wollen wir aufmerksam machen“, sagte SoVD-Kreisfrauensprecherin Zain. Der Termin war übrigens bewusst gewählt worden: Das Datum markiert den Zeitraum, den Frauen in Deutschland rechnerisch über den Jahreswechsel hinaus arbeiten müssen, um auf das durchschnittliche Jahresgehalt von Männern zu kommen. „Die Aktion fand großen Anklang, es ergaben sich zahlreiche interessante Gespräche“, sagte Zain.

mu

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung