Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Groß Ilsede: Schüler genossen Sporttage

Groß Ilsede Groß Ilsede: Schüler genossen Sporttage

Groß Ilsede. Bei guter Laune, bester Stimmung und passendem Wetter gingen die Schüler des Gymnasiums Groß Ilsede in ihre traditionellen Sporttage während des mündlichen Abiturs.

Voriger Artikel
Groß Lafferder wünschen sich Nahversorger
Nächster Artikel
Vogelexperte meldet „sensationellen Wiederfund“

Viel Spaß hatten die Schüler bei den Sporttagen am Gymnasium Groß Ilsede. Sie wurden zeitgleich zum mündlichen Abitur abgehalten.

Quelle: oh

Groß Ilsede. Für alle Klassen von fünf bis zehn standen sportliche Wettkämpfe und Turniere auf dem Programm, während sich die Abiturienten im Schulgebäude ihren mündlichen Prüfungen stellten.

Die Schüler der fünften und sechsten Klassen bewiesen ihre leichtathletischen Talente im Stadion. Hier absolvierten sie zunächst vier Disziplinen des Sportabzeichens, wurden gleichzeitig für die Schulmannschaften von Jugend trainiert für Olympia gesichtet und führten abschließend ein Ausscheidungsspringen an der Hochsprunganlage durch.

Gleichzeitig gingen die Siebtklässler in der Stadionhalle beim Basketballturnier auf Korbjagd. „Überragend war hier die geschlossene Leistung der Klasse 7.1, denn sie überzeugten in allen Teilbereichen “, betont Irene Mildner vom Gymnasium. „Meister der Herzen wurde aber die Klasse 7.3, die sich nicht hat unterkriegen lassen.“

Die Entscheidung über die Plätze zwei und drei fiel erst mit der letzten Spielrunde. Hier gab es nicht nur in der Punkteabrechnung ein Kopf an Kopf Rennen zwischen der 7.5 und der 7.4, sondern auch in der Anzahl der erzielten Körbe. „Toll zu sehen war, dass sich in der Finalphase des Turnieres die Klassen gegenseitig anfeuerten“, berichtet Sportlehrer Sebastian Reilmann, der das Turnier gemeinsam mit Schülern der elften Klassen organisiert hatte. Nach der Siegerehrung legte die 7.1 noch einen eindrucksvollen Siegertanz mit dem Lied „So sehen Sieger aus!“ aufs Parkett.

Auch auf der Beach-Anlage herrschte eine sportlich entspannte Stimmung. Bei Sonnenschein Musik und Strandfeeling traten hier die Achtklässler in insgesamt 30 Spielen gegeneinander an. Gespielt wurde in dem Modus „Jeder gegen Jeden“ und jede Klasse stellte ein Mädchen-, ein Jungen- und ein Mixed-Team. Nach vielen spannenden Sätzen wurde der Sieger des Turniers erst im allerletzten Spiel ermittelt. Die Klasse 8.3, die somit als Gesamtsieger den Turniertag beendete. Zweiter wurde die Klasse 8.2, den dritten Platz teilten sich die Klassen 8.4 und 8.5, die 8.1 belegte den vierten Platz.

rd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ilsede

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung