Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Gelungenes Kapellenfest für die Kirchenorgel

Bülten Gelungenes Kapellenfest für die Kirchenorgel

Bülten. Ein Kapellenfest für den guten Zweck fand jetzt in Bülten statt. Der Erlös der Veranstaltung ist für die Renovierung der Orgel in der Markus-Kirche bestimmt.

Voriger Artikel
Haushaltsgespräche ohne Tabus
Nächster Artikel
Sozialer Flohmarkt auf Ilseder Aldi-Parkplatz

Das Kapellenfest in Bülten war gut besucht.

Wie vor etwa 750 Jahren drängten sich die Menschen in der alten Kapelle. Wer keinen Platz fand, der saß vor der Kapelle und konnte dank moderner Technik den ökumenischen Gottesdienst mitfeiern. Pastor Martin Blasig führte die Gottesdienstbesucher darin zurück in die Vergangenheit.

Zweimal im Jahr kam der Pastor damals aus Solschen um Gottesdienst zu halten. „Im Anschluss gab es ein Kaffeetrinken mit den Altarmännern, wobei auch Gesuche an den Herrn Pastor gerichtet werden konnten“, sagte Blasig. Nach dem Gottesdienst war auch früher auf dem Platz vor der Kapelle viel los. Das Schulgeld wurde bezahlt, der Lehrer bekam sein Gehalt und die Altarmänner ihre Aufwandsentschädigungen. „Auch damals ging man nicht gleich auseinander, sondern machte diesen Tag zu einem kleinen Fest“, erläutert Blasig.

Und so gab es auch an diesem Sonntag ein buntes Programm rund um die Kapelle, das von den Besuchern mit viel Applaus bedacht wurde. Heinz Rogalski vom Heimat- und Bergbauverein eröffnete mit seiner Begrüßung das Fest. Da eine Darbietung ausgefallen war, überbrückte Pastor Martin Blasig spontan die Mittagszeit mit Witz und Humor. Danach begeisterten die Hopfenhoiler aus Solschen mit bekannten Liedern.

Dann zeigte die Jugend ihr Können. Die Tanzmäuse unter Leitung von Hedwig Rother führten mehrere Tänze auf. Den Abschluss bildete der Kindergarten Arche Noah, der es tanzend und singend den großen Kids nachmachte - auch die Krippenkinder waren mit dabei und machten es den Großen nach. Petra Rauls führte als Moderatorin durch das Programm.

„Bülten rückte wieder einmal zusammen, diesmal für den guten Zweck“, sagte Pastor Blasig am Ende der Veranstaltung. „Der Erlös des Kapellenfestes ist für die Renovierung der Orgel in der Markus-Kirche bestimmt.“

mu

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung