Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Fusionskarussell nimmt wieder Fahrt auf

Ilsede Fusionskarussell nimmt wieder Fahrt auf

Ilsede. Es zog sich wie ein roter Faden durch die verschiedenen Debatten während der Sitzung des letzten Ilseder Rates: Die Frage, ob Ilsede allein überhaupt noch überlebensfähig oder ein Zusammenschluss mit einer anderen Kommune unausweichlich ist. Die Zeit drängt dabei: Nur noch bis zum 31. März 2013 bietet das Land Niedersachsen mit dem sogenannten Zukunftsvertrag (siehe Hintergrund) verschuldeten Kommunen die Möglichkeit, bis zu 75 Prozent ihrer Schulden zu übernehmen.

Voriger Artikel
"Päckchen-Packer": Aktion gegen Kinderarmut
Nächster Artikel
Coro Castelcampo mit zauberhaften Klängen

Fusion: Die Ilseder Ratspolitiker diskutierten über Zusammenschlüsse.

Für einen Großteil der Ilseder Ratsmitglieder ist klar, dass die Gemeinde Ilsede unbedingt einen Partner braucht, um auch in der Zukunft noch handlungsfähig zu sein. Wer das jedoch sein könnte - darüber gehen die Meinungen weit auseinander. Die Mehrheit der Lokalpolitiker favorisiert aber noch immer eine Fusion mit der Nachbargemeinde Lahstedt - genau wie Ilsedes Bürgermeister Wilfried Brandes (SPD).

Monatelang hatten die beiden Gemeinden schon verhandelt, gefühlte 100 Mal stand man vor einem Durchbruch - doch daraus wurde bekanntlich nichts. Beide Gemeinden wählten den „Notausgang Eigenentschuldung“ und schoben den Schwarzen Peter dafür munter dem jeweiligen Nachbarn zu.

Doch trotz der derzeit herrschenden Eiszeit zwischen den Gemeinden, ein Zusammengehen mit Lahstedt hält Brandes noch immer für möglich. Unterstützung erhält er dabei vor allem von Ilse Schulz, Vorsitzende der Freien Bürger Ilsede, die während der Ratssitzung die Sprachlosigkeit zwischen den beiden Nachbarkommunen mit deutlichen Worten kritisierte. Um die „Funkstille“ endlich zu beenden, sah Schulz dabei vor allem die beiden größten Parteien der jeweiligen Räte in der Pflicht: SPD- und CDU-Mitglieder auf beiden Seiten sollten endlich wieder miteinander reden.

Gespräche mahnte auch Max Rother von der Piraten/FDP-Gruppe während der Ratssitzung an. Er sieht die Verhandlungen mit Lahstedt allerdings für gescheitert an und forderte Sondierungsgespräche mit Peine. Für diese Idee fand sich jedoch keine Mehrheit, zu groß waren bei den Ratskollegen die Bedenken, dass Ilsede bei einer Fusion mit Peine „hinten runter fallen“ könnte. Rother teilte diese Bedenken nicht. „Allein können wir die Zukunft nicht mehr gestalten“, war sich der Ilseder Pirat sicher. „Und bevor wir zwangsfusioniert werden, sollten wir versuchen, uns einen eigenen Partner zu suchen.“

Die Diagnose teilt auch der Ilseder Grünen-Chef Jürgen Basedow-Clark. Er hat jedoch eine komplett andere Idee parat, die er exklusiv im Gespräch mit der PAZ erläuterte. „Ich könnte mir gut vorstellen, dass sich Ilsede mit Lahstedt und Lengede zu einer starken Südkreis-Gemeinde zusammenschließt“, sagte Basedow-Clark im Vorfeld der Ratssitzung. Zu Dritt hätte man dann eine Größenordnung von 30000 Einwohnern erreicht, bei der nicht nur die Landeszuweisungen steigen würden, sondern die Ballung von Aufgaben mehr Einsparungen mit sich bringen könnte.

Pikantes Detail: Lahstedt und Lengede hatten vor Monaten bereits einen möglichen Zusammenschluss angedacht - als dritter Partner war damals jedoch die Hildesheimer Gemeinde Söhlde im Gespräch.

Doch ob nun „Lahsede“, „Pilsede oder „Ilslahde“ - durch die Bank waren sich die Ratspolitiker einig, dass sich Ilsede schleunigst um einen Partner bemühen sollte. „Wir dürfen uns kein Beispiel am Landkreis Peine nehmen, der bei den aktuellen Diskussionen über Zusammenschlüsse in einer Bewegungsstarre verharrt und nach der Kopf-in-den-Sand-Methode agiert“, sagte Ilse Schulz. „Kleine Kommunen wie Ilsede oder der Landkreis Peine sind allein nicht überlebensfähig.“

mu

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung