Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Frauen gestalteten Abend rund ums Thema Wasser

Gadenstedt Frauen gestalteten Abend rund ums Thema Wasser

Gadenstedt. Passend zur zu Ende gehenden Urlaubs-Saison, die viele Menschen am Meer verbrachten, ging es bei der jüngsten Ausgabe der Veranstaltungsreihe „Frauen lesen für Frauen“ des gleichnamigen Vereins in der Alten Stellmacherei um das Thema Wasser.

Voriger Artikel
100 000 Besucher kamen zum Lafferder Markt
Nächster Artikel
Ü30-Party in Ilsede: Die schönsten Fotos

Gestalteten den Abend (v.l.): Barbara Ellen Erichsen, Isabell Stockmann und Antje Hoffmann.

Quelle: Foto: wos

Drei Frauen gestalteten dieses Mal den Abend. Antje Hoffmann stellte die Bücher „Seglerbeichten“ und „Noch mehr Seglerbeichten“ mit lustigen Anekdoten rund ums Segeln vor. Sie las drei der Geschichten vor und brachte das fast ausschließlich weibliche Publikum damit zum Lachen.

Isabell Stockmann hatte sich für den Roman „Die Sandburg“ entschieden, in dem es um einen Strandausflug geht. Die Autorin Rita Mae Brown berichtet in einer gelungenen Mischung aus Einfühlungsvermögen und Humor darüber, wie eine Familie versucht, einen Schicksalsschlag zu verarbeiten. Sehr gut gelang es Stockmann, anhand geschickt ausgesuchter Textausschnitte die Handlung nachvollziehbar zu machen.

Der zweite Teil des Abends gehörte dann der Bühnenschauspielerin Barbara Ellen Erichsen aus Hannover, die mit der Geschichte von Keyx und Alkyone einen Teil der „Metamorphosen“ - übersetzt ungefähr „Bücher der Verwandlungen“ - des der römischen Antike zuzuordnenden Dichters Ovid vortrug.

Faszinierend ist bis heute die Erzählkraft dieses rund 2000 Jahre alten, in Hexametern verfassten mythologischen Werks, die von Erichsens professioneller Vortragsweise eindrucksvoll unterstrichen wurde. Fast meinte man, den Sturm auf einem antiken Segelschiff mitzuerleben, in dem Keyx zu Tode kommt, und das Publikum verfolgte den dramatischen Vortrag mucksmäuschenstill.

„Ich glaube, so leise war es noch nie bei einem unserer Abende“, sagte denn auch Gabriele Margis vom Vorbereitungsteam. „Das war Magie“, antwortete eine der Damen aus dem Publikum begeistert - und sprach damit wohl allen aus der Seele.

wos

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ilsede

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung