Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Foyer-Konzert: Rocken für den guten Zweck

Ilsede Foyer-Konzert: Rocken für den guten Zweck

Ilsede. Auf große Resonanz stieß das PAZ-Gewinnspiel im Zusammenhang mit dem Konzert von Classic Rock Xperience am Sonnabend, 28. Dezember, im Foyer der Gebläsehalle in Ilsede. Die Kultcombo hat angekündigt, zusammen mit Bläsern aufzutreten, und damit an eine Band aus den 70er-Jahren zu erinnern, in der einige der Musiker bereits zusammengespielt hatten.

Voriger Artikel
Bültener Kinder in der „Weihnachtsbäckerei“
Nächster Artikel
Historische Bilder und Infos über die „Ilseder Eisenbahn“

Classic Rock Experience spielen am 28. Dezember in der Gebläsehalle.

Quelle: oh

Zur Freikarten-Verlosung hatte die PAZ dann nach dem Namen der Band gefragt - für die Musikkenner in Peine natürlich eine leichte Aufgabe: Gichtfinger hieß die gesuchte Truppe.

Es war im Dezember 1973 - also vor fast genau 40 Jahren - als sich Gichtfinger speziell für das Altstadtfest in Peine gegründet hatte. Gängige Nummern von den Rolling Stones und von Chuck Berry wurden eingeübt und im September 1974 einem größeren Peiner Publikum vorgestellt. „Die Besetzung bestand aus Werner und Adel, Helge und Peter sowie Uwe und mir“, sagt Jürgen Pannicke, der mit seinem Bruder Uwe nun zusammen bei Classic Rock Xperience musiziert und sich schon auf das Konzert im Foyer der Gebläsehalle freut.

Neben den Gastmusikern Werner Bodenstein und Carl Monitzkewitz an den Blasinstrumenten hat sich die Band übrigens eine weitere Besonderheit ausgedacht: „Die Lichterketten-Aktion des Fördervereins Heimatpflege Gadenstedt zur Unterstützung des Freibads hat uns sehr imponiert, deshalb wollen wir auch das Bad unterstützen“, sagt Pannicke. Beim Foyer-Konzert am 28. Dezember wird es deshalb ein besonderes „Wunschkonzert“ geben. „Die Besucher können für einen Euro aus einer Vorschlagsliste bis zu drei Titel auswählen. Die zwölf meistgewählten Titel werden dann nach Rangfolge gespielt - das eingenommene Geld geht an den Förderverein“, erklärt Pannicke.

Eintrittskarten für das Foyer-Konzert am 28. Dezember kosten im Vorverkauf zehn Euro und an der Abendkasse zwölf Euro. Vorverkaufsstellen sind der Salon Steinborn Ilsede, die Buchhandlung Quindel Ilsede, Currywurst & Coffee Ilsede, Odinshain Lahstedt, Brillen Wichmann sowie die PAZ Konzertkasse in Peine.

mu

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung