Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Folk gemischt mit Pop: Gänsehaut in Gadenstedt

Konzert Folk gemischt mit Pop: Gänsehaut in Gadenstedt

Eine wohlige Wärme strahlte der Kamin am Samstagabend in der Alten Stellmacherei in Gadenstedt aus und bereitete damit bei kühlen Temperaturen eine heimelige Atmosphäre für ein besonderes Konzert.

Voriger Artikel
Ölsburg: Jens Möller ist neuer Ortsbrandmeister
Nächster Artikel
Kulturverein Ilsede stellt sein neues Programm vor

Das gebannte Publikum beobachtet das musikalische Trio: Die Band Janna und Mario Meinel trugen Sogns unterschiedlicher Genres vor.

Quelle: Antje Ehlers

Gadenstedt. Zu Gast bei Veranstalterin Juttas Reuting war diesmal Janna, ein Duo aus dem thüringischen Ilmenau, welches zur Verstärkung und musikalischen Bereicherung noch den Gitarristen und Sänger Mario Meinel mitgebracht hat.

Einer einzigen Stilrichtung kann man die drei Musiker nicht zuordnen, ihr Programm besteht aus amerikanischen Folksongs, Pop und Stücken mit irischem und schottischen Einfluss.

Bereits mit den ersten Tönen war der Bann zwischen Musikern und den etwa 30 Gästen gebrochen, die vielfältige Stimme von Sängerin Hanna Flock füllte den Raum mit vollem Klang und hätte, wie auch bei den beiden Gitarristen Meinel und Joachim Rosenbrück, keinerlei Verstärkung gebraucht.

Die Lieder, welche die Künstler vortrugen, handelten überwiegend von Sehnsüchten und Träumen, aber auch von verpassten Chancen. Nachdenklich stimmte jedoch ein Arrangement des Songs „Luka“ von Suzanne Vega. In dem Lied geht es darum, dass sich zwar viele Menschen um ihre Autos und um ihre Hunde kümmern würden, aber nicht wissen, wie es den Kindern in der Nachbarschaft wirklich geht.

Nicht so oft auf derartigen Konzerten ist vermutlich ein typisches Instrument vom Thüringer Rennsteig, die Waldzither, zu hören. Rosenbrück beherrschte es jedoch meisterlich und fügte dessen Klang harmonisch in einige Stücke ein.

Sowohl Musiker, als auch Veranstalterin und Gäste sprachen von einem außergewöhnlichen Abend, an dem Vortragende und Zuhörer mit der guten Stimmung verschmolzen. „Wir waren schon mehrmals hier zu Gast“, sagten Bert und Anita Pape aus Adenstedt im Einklang, „aber dieser Auftritt von Janna hat uns heute besonders gut gefallen“.

ane

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ilsede

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Wito-Kaminabend in der Ilseder Gebläsehalle
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung