Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Feuerwehr Bülten übergab MTW an die Gemeinde Ilsede

Bülten Feuerwehr Bülten übergab MTW an die Gemeinde Ilsede

Bülten. Üblicherweise werden neue Feuerwehr-Fahrzeuge immer von der Gemeindeverwaltung an die Wehr übergeben. In Bülten war das jetzt andersherum: Die Kameraden und Mitglieder sowie Spender und Förderer der Feuerwehr Bülten waren im Gerätehaus zusammengekommen, um einen neuen Mannschaftstransportwagen, MTW, an die Gemeinde Ilsede zu übergeben.

Voriger Artikel
Erster Spatenstich für Bürgersolarpark
Nächster Artikel
Marillenknödel, Churchill und ein schwarzer Hund

Ortsbrandmeister Maik Leitner (links) übergibt den Schlüssel für den neuen Mannschaftstransportwagen an den Ilsedes Bürgermeister Wilfried Brandes – der gibt ihn gleich wieder zurück.

Quelle: oh

Nach ein paar Grußworten vom Ortsbrandmeister Maik Leitner, segnete Pastor Martin Blasig das Fahrzeug und wünschte allzeit unfallfreie Fahrt. Danach übergab Leitner den Schlüssel an den Ilseder Bürgermeister Wilfried Brandes, der ihn gleich wieder an die Bültener Wehr zurück gab. Doch wie kam es eigentlich zu der ungewöhnlichen Aktion?

„Im Jahr 2003 war die Jugendfeuerwehr im Zeltlager an der Nordsee und wurde von einer Springflut überrascht. Der alte MTW musste durch das Salzwasser fahren, welches durch die Versiegelung des Unterbodens und die Holme eingedrungen ist. Einige Jahre später stellte der Gerätewart fest, dass das Fahrzeug von innen nach außen rostete. Es gab keine Chance das Fahrzeug zu retten“, erläutert Wolfgang Langner von der Bültener Wehr.

Da zur Grundausstattung einer Stützpunktwehr kein MTW gehört, gab es seitens der Gemeinde auch keine Ersatzbeschaffung. „Dann kam die Idee einer Spendenaktion“, sagt Lange. Zusammen mit Frank Kotzott machte er sich ans Werk. Nach Abschluss der Spendenaktion kauften sie das Fahrzeug, das nun zweckgebunden für die Bültener Wehr eingesetzt wird.

Die Gemeinde half finanziell bei der Beschaffung der Sondersignalanlage, eines neuen Funkgeräts und der Fahrzeugbeklebung. Bei der offiziellen Übergabe des Fahrzeuges waren 70 geladene Spender und Gäste anwesend.

Die Bültener Kameraden bedanken sich bei den Firmen Repo Markt, Ilseder Möbelwerke, Kieswerk Drewes, Classic Tankstelle Klimaschka, Schuhhaus Warnecke und Schlüssel Hinzmann sowie bei allen Spendern und der Sachbearbeiterin Anette Bertram für Ihre Arbeit.

mu

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung