Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Engels-Glocke ruft die Gemeinde

Ilsede Engels-Glocke ruft die Gemeinde

Sie wollten gestern alle dabei sein: Etwa 120 Klein Ilseder trafen sich gestern nach dem Gottesdienst vor der Friedhofskapelle, um die Weihe der 250 Kilo schweren und wohltönenden Bronze-Glocke unter dem Spitzturm zu erleben. „Ehre sei Gott und den Menschen Frieden“ lautet die Inschrift. Eine Erbschaft hatte das lang ersehnte Projekt möglich gemacht.

Voriger Artikel
Klangvoller Herzschlag für St.-Pancratii
Nächster Artikel
Morgens, halb zehn in Ölsburg

Pastor Dr. Joachim Jeska weiht die neue Friedhofsglocke.

Quelle: Ralf Büchler

Ilsede-Klein Ilsede. Seit 100 Jahren werden verstorbene Gemeindemitglieder am Schmiedeweg bestattet – aber die Glocke der Kirche, die zu den Beerdigungen geläutet wurde, war kaum zu hören. Das sollte sich ändern: Hildegard Lange, 1917 geboren und 2008 gestorben, vermachte der Kirchengemeinde ihr Vermögen mit der Auflage, eine Glocke für den Friedhof zu installieren. Jetzt ist es vollbracht, viele Handwerker und Ehrenamtliche haben mitgeholfen, dieses Vermächtnis zu erfüllen.

Pastor Dr. Joachim Jeska versammelte die Gläubigen um sich, um Glocke und Turm zu weihen: „Es ist die Engelsglocke aus der aufgegebenen katholischen Kirche in Stederdorf und ich denke, Engelsglocke passt wunderschön für unseren Friedhof.“ 2500 Euro hat sie gekostet, ohne die Erbschaft und die kostenlosen Arbeitsstunden sowie den Einsatz der Tischlerei Lutz Rennspies und der Dachdeckerfirma TF Dachtechnik mit Jens Thomas und Kai Friesdorf wäre das Projekt nicht umzusetzen gewesen. Seit gestern heißt der Turm Hildegard-Lange-Turm. Pastor in Ruhestand Horst Ahrens hat die Geschichte des Friedhofs nachgezeichnet.

de

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ilsede

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

0c19d8a6-b715-11e7-b2bc-1ed82c2171d1
Street-Food-Festival in Peine

Das war es: das 1. Peiner Street Food Festival am vergangenen Wochenende auf dem Friedrich-Ebert-Platz. Satt sollte dort jeder geworden sein, denn die insgesamt 58 Stände boten Kulinarisches für Jedermann.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung