Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Energieberatung: Jetzt im Starterhof

Ilsede Energieberatung: Jetzt im Starterhof

Ilsede. Die Energieberatung der Verbraucherzentrale Niedersachsen (VZN) befindet sich seit Januar an einem neuen Stützpunkt auf dem ehemaligen Hüttengelände in Ilsede. Nachdem die Beratungsstelle bei den Stadtwerken geschlossen wurde, stellt der Landkreis Peine der VZN einen Beratungsraum im Starterhof zur Verfügung.

Voriger Artikel
Ortswehr Klein Ilsede musste zu 16 Einsätzen ausrücken
Nächster Artikel
Kosaken-Chor singt in St.-Bernward-Kirche

Martin Komander (Klimaschutzmanager), Sascha Kagelmacher (Klimaschutzmanager Techniker), Florian Lörincz (Energieberater VZN), Anja Lippmann (Geschäftsführerin Klimaschutzagentur), Kreisbaurat Wolfgang Gemba (Landkreis Peine), Karin Merkel (Energieberatung).

„Angelegt ist das Projekt in einer engen Zusammenarbeit der VZN und der Klimaschutzagentur Hildesheim-Peine gGmbH“, erklärt Landrat Franz Einhaus. „Beide Partner verfolgen das Ziel, die Energiewende in der Region voranzubringen, und laden Interessierte herzlich ein, das vielfältige und anbieterunabhängige Beratungsangebot in Anspruch zu nehmen“, ergänzt der Kreisrat für Bauen, Wolfgang Gemba.

Welche Investitionen für die eigene Immobilie sind jetzt sinnvoll und wie können Energiekosten reduziert werden? Solche Tipps seien stark nachgefragt. In der Ilseder Beratungsstelle werden alle Fragen rund um das Thema Energiesparen geklärt: vom Wärmeschutz über Heizungs- und Anlagentechnik bis zum Einsatz erneuerbarer Energien und den Strom-Einsparmöglichkeiten. Kann eine spezifische Problematik dort nicht geklärt werden, biete sich ein Detail-Check vor Ort an.

„Bei Bedarf und Wunsch kommt für Verbraucher wahlweise einer der Energie-Checks zu Hause in Frage“, erläutert Anja Lippmann, Geschäftsführerin der Klimaschutzagentur.

Der ‚Basis-Check‘ zielt vor allem auf typische Mieter-Haushalte in Mehrfamilienhäusern ab, während sich der ‚Gebäude-Check‘ an Eigentümer von Ein- und Mehrfamilienhäusern sowie auch an Wohnungseigentümer richtet, die Einfluss auf Heizungsanlage und Gebäudehülle haben. Der ‚Heiz-Check‘ richtet sich an Verbraucher, die ein Gas- oder Ölheizgerät nutzen. Bei diesem Check werden einzelne haustechnische Komponenten der Heizung auch unter Einsatz von Messtechnik eingehend überprüft.

„Die Check-Ergebnisse und Handlungsempfehlungen - in Form eines Kurzberichts - erhält der Ratsuchende innerhalb von zwei Wochen per Post“, so Lippmann.

Die Terminvereinbarung und Anmeldung ist per Telefon möglich. Der Eigenanteil des Verbrauchers beträgt dank Förderung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie zwischen 5 und maximal 40 Euro. Für einkommensschwache Haushalte sind die Beratungen bei entsprechendem Nachweis kostenfrei.

„Die Besonderheit am Standort in Ilsede ist, dass für die ersten 300 interessierten Bürger aus dem Landkreis Peine die verbleibenden Eigenanteile von der Klimaschutzagentur Hildesheim-Peine übernommen werden“, berichtet Lippmann.

Für die VZN berät der Energieberater Florian Lörincz. Er ist Diplom-Bauingenieur und hat langjährige Erfahrung als Bau- und Projektleiter. Ab sofort steht Lörincz im Starterhof, Ilseder Hütte 10, an jedem ersten und dritten Mittwoch im Monat von 9 bis 18 Uhr nach vorheriger Anmeldung zur stationären Beratung zur Verfügung. Der erste Beratungstag ist am heutigen Mittwoch, 20. Januar.

Terminanfragen unter: Zentrale Terminvergabe Verbraucherzentrale-Bundesverband, Telefon 0800/809802400 (kostenfrei aus dem deutschen Festnetz und für Mobilfunk), Terminvergabe durch den Energieberater Florian Lörincz, Telefon 05121/877131, Terminvergabe durch die Klimaschutzagentur Hildesheim-Peine, Telefon 05172/9492574.

Mehr Infos unter www.verbraucherzentrale-energieberatung.de sowie www.ksa-hildesheim-peine.de

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ilsede

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung